Impressum

Impressum / Datenimpressum

Anbieter:


English version below German version. Please scroll to see.

GERMAN:
Anbieter:
State of the Art
Fidan & Bekdjanov GbR
Marktstraße 16
40213 Düsseldorf

Gesellschafter:
Mehmet Fidan und Serik Bekdjanov
Telefon: +49 211 174 241 07
Mobil: +49 176 316 157 99
E-Mail: info@3d-produkt-konfigurator.de
Website: www.3d-produkt-konfigurator.de
Steuernummmer: 103/5833/3423
USt-ID: DE325770535

Datenschutzbeauftragter:
Herrn Mehmet Fidan
Marktstraße 16
40213 Düsseldorf
Mobil: +49 176 316 157 99
E-Mail: info@3d-produkt-konfigurator.de

Webdesign & Marketing:
LAJABU7 Marketing (Lajabu Seven UG)
Wupperstraße 11
40699 Erkrath
E-Mail: exclusive@lajabuseven.com
Lajabu Seven UG ist von jeder Haftung für Inhalte auf dieser Website befreit

Haftend für alle Inhalte auf dieser Website (www.3d-konfigurator.de and www.3d-product-configurator.com):
Fidan & Bekdjanov GbR
Telefon: +49 211 174 241 07
Mobil: +49 176 316 157 99
E-Mail: info@3d-produkt-konfigurator.de
Website: www.3d-produkt-konfigurator.de
Steuernummmer: 103/5833/3423
USt-ID: DE325770535



ENGLISH:
Supplier:
State of the Art
Fidan & Bekdjanov GbR
Marktstrasse 16
40213 Dusseldorf

Companion:
Mehmet Fidan and SerikBekdjanov
Phone: 49 211 174 24107
Mobile: 49 176 316 15799
E-mail:info@3d-produkt-konfigurator.de
Website:www.3d-produkt-konfigurator.de
Steuernummmer:103/5833/3423
USt-ID: DE325770535

Dataprotection-commissioned:
Mr. Mehmet Fidan
Marktstrasse 16
40213 Dusseldorf
Mobile: 49 176 316 15799
E-mail:info@3d-produkt-konfigurator.de 

Web design & marketing:
LAJABU7 Marketing (LajabuSeven UG)
Wupperstrasse 11
40699 Erkrath
E-mail: exclusive@lajabuseven.com
Lajabu Seven UG is free from any responsibility or liability for any contents on this website

Responsible and liable for all content of this website (www.3d-konfigurator.de and www.3d-product-configurator.com):
Mr. Mehmet Fidan
Fidan & Bekdjanov GbR
Marktstrasse 16
40213 Dusseldorf
Mobile: 49 176 316 15799
E-mail: info@3d-produkt-konfigurator.de 



Datenschutzerklärung

English version below German version. Please scroll to see.

GERMAN:
Datenschutzerklärung
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR. Eine Nutzung der Internetseiten der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.Die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.
1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:
a)    personenbezogene DatenPersonenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
b)    betroffene PersonBetroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
c)    VerarbeitungVerarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
d)    Einschränkung der VerarbeitungEinschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
e)    ProfilingProfiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
f)     PseudonymisierungPseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung VerantwortlicherVerantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
h)    AuftragsverarbeiterAuftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
i)      EmpfängerEmpfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
j)      DritterDritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
k)    EinwilligungEinwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbRMarktstraße 1640213 DüsseldorfDeutschlandTel.: +49 176 64659309E-Mail: info@3d-produkt-konfigurator.deWebsite: www.3d-produkt-konfigurator.de
3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:
Mehmet FidanState of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR
Marktstraße 1640213 Düsseldorf
Deutschland
Tel.: +49 176 64659309
E-Mail: info@3d-produkt-konfigurator.de
Website: www.3d-produkt-konfigurator.de
Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
4. Cookies
Die Internetseiten der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.Durch den Einsatz von Cookies kann die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseite der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.
6. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Die Internetseite der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.
7. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
8. Rechte der betroffenen Person
a)    Recht auf Bestätigung
Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
b)    Recht auf Auskunft
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:die Verarbeitungszweckedie Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werdendie Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationenfalls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauerdas Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitungdas Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehördewenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Datendas Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene PersonFerner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
c)    Recht auf Berichtigung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.Wurden die personenbezogenen Daten von der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.
e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.
f)     Recht auf Datenübertragbarkeit
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR wenden.
g)    Recht auf Widerspruch
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.Die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.Verarbeitet die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt an jeden Mitarbeiter der State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.
h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die State of the Art - Fidan & Bekdjanov GbR angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
9. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
10. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von affilinet
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens affilinet integriert. Affilinet ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet.Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.Betreibergesellschaft von Affilinet ist die affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Germany.Affilinet setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Das Tracking-Cookie von Affilinet speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Affilinet, abgewickelt werden.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Affilinet ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Affilinet bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Affilinet können unter https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz abgerufen werden.
11. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.
12. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google AdSense
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdSense integriert. Google AdSense ist ein Online-Dienst, über welchen eine Vermittlung von Werbung auf Drittseiten ermöglicht wird. Google AdSense beruht auf einem Algorithmus, welcher die auf Drittseiten angezeigten Werbeanzeigen passend zu den Inhalten der jeweiligen Drittseite auswählt. Google AdSense gestattet ein interessenbezogenes Targeting des Internetnutzers, welches mittels Generierung von individuellen Benutzerprofilen umgesetzt wird.Betreibergesellschaft der Google-AdSense-Komponente ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.Der Zweck der Google-AdSense-Komponente ist die Einbindung von Werbeanzeigen auf unserer Internetseite. Google-AdSense setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird der Alphabet Inc. eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-AdSense-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-AdSense-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an die Alphabet Inc. zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält die Alphabet Inc. Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die der Alphabet Inc. unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass die Alphabet Inc. ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von der Alphabet Inc. bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Google AdSense verwendet zudem sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in Internetseiten eingebettet wird, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen, wodurch eine statistische Auswertung durchgeführt werden kann. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Alphabet Inc. erkennen, ob und wann eine Internetseite von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche Links von der betroffenen Person angeklickt wurden. Zählpixel dienen unter anderem dazu, den Besucherfluss einer Internetseite auszuwerten.Über Google AdSense werden personenbezogene Daten und Informationen, was auch die IP-Adresse umfasst und zur Erfassung und Abrechnung der angezeigten Werbeanzeigen notwendig ist, an die Alphabet Inc. in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und verarbeitet. Die Alphabet Inc. gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.Google-AdSense wird unter diesem Link https://www.google.de/intl/de/adsense/start/ genauer erläutert.
13. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.
14. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Remarketing
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Dienste von Google Remarketing integriert. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords, die es einem Unternehmen ermöglicht, bei solchen Internetnutzern Werbung einblenden zu lassen, die sich zuvor auf der Internetseite des Unternehmens aufgehalten haben. Die Integration von Google Remarketing gestattet es einem Unternehmen demnach, nutzerbezogene Werbung zu erstellen und dem Internetnutzer folglich interessenrelevante Werbeanzeigen anzeigen zu lassen.Betreibergesellschaft der Dienste von Google Remarketing ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.Zweck von Google Remarketing ist die Einblendung von interessenrelevanter Werbung. Google Remarketing ermöglicht es uns, Werbeanzeigen über das Google-Werbenetzwerk anzuzeigen oder auf anderen Internetseiten anzeigen zu lassen, welche auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen von Internetnutzern abgestimmt sind.Google Remarketing setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird Google eine Wiedererkennung des Besuchers unserer Internetseite ermöglicht, wenn dieser in der Folge Internetseiten aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf welcher der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich der Internetbrowser der betroffenen Person automatisch bei Google. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse oder des Surfverhaltens des Nutzers, welche Google unter anderem zur Einblendung interessenrelevanter Werbung verwendet.Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.
15. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google+
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite als Komponente die Google+ Schaltfläche integriert. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Google+ ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google+ Schaltfläche integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google+ Schaltfläche veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Google+ Schaltfläche von Google herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Genauere Informationen zu Google+ sind unter https://developers.google.com/+/ abrufbar.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist, erkennt Google mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Google+ Schaltfläche gesammelt und durch Google dem jeweiligen Google+-Account der betroffenen Person zugeordnet.Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Google+-Buttons und gibt damit eine Google+1 Empfehlung ab, ordnet Google diese Information dem persönlichen Google+-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Google speichert die Google+1-Empfehlung der betroffenen Person und macht diese in Übereinstimmung mit den von der betroffenen Person diesbezüglich akzeptierten Bedingungen öffentlich zugänglich. Eine von der betroffenen Person auf dieser Internetseite abgegebene Google+1-Empfehlung wird in der Folge zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, wie dem Namen des von der betroffenen Person genutzten Google+1-Accounts und dem in diesem hinterlegten Foto in anderen Google-Diensten, beispielsweise den Suchmaschinenergebnissen der Google-Suchmaschine, dem Google-Konto der betroffenen Person oder an sonstigen Stellen, beispielsweise auf Internetseiten oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Google in der Lage, den Besuch auf dieser Internetseite mit anderen bei Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verknüpfen. Google zeichnet diese personenbezogenen Informationen ferner mit dem Zweck auf, die unterschiedlichen Dienste von Google zu verbessern oder zu optimieren.Google erhält über die Google+-Schaltfläche immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Google+-Schaltfläche anklickt oder nicht.Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese eine solche Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Google+-Account ausloggt.Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Hinweise von Google zur Google+1-Schaltfläche können unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy abgerufen werden.
16. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-AdWords
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.
17. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.
18. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von LinkedIn
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der LinkedIn Corporation integriert. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Businesskontakte und eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt.Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem LinkedIn-Account ausloggt.LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.
19. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Myspace
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der Myspace LLC integriert. Myspace ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Myspace ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem, kostenlos Benutzerprofile, die Fotos und Videos enthalten, Blogs oder Gruppen einzurichten.Betreibergesellschaft von Myspace ist die Myspace LLC, 6100 Center Drive, Suite 800, 90045 Los Angeles, USA.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Myspace-Komponente (Myspace-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Myspace-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Myspace-Komponente von Myspace herunterzuladen. Mehr Informationen zu Myspace sind unter https://myspace.com abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Myspace Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Myspace eingeloggt ist, erkennt Myspace mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Myspace-Komponente gesammelt und durch Myspace dem jeweiligen Myspace-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten Myspace-Button, ordnet Myspace diese Information dem persönlichen Myspace-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.Myspace erhält über die Myspace-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Myspace eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Myspace-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Myspace von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor dem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Myspace-Account ausloggt.Die von Myspace veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die unter https://myspace.com/pages/privacy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Myspace.
20. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Pinterest
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der Pinterest Inc. integriert. Pinterest ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Pinterest ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem, Bilderkollektionen und Einzelbilder sowie Beschreibungen an virtuellen Pinnwänden zu veröffentlichen (sogenanntes pinnen), welche dann wiederum von anderen Nutzern geteilt (sogenanntes repinnen) oder kommentiert werden können.Betreibergesellschaft von Pinterest ist die Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2,Ireland.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Pinterest-Komponente (Pinterest-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Pinterest-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Pinterest-Komponente von Pinterest herunterzuladen. Mehr Informationen zu Pinterest sind unter https://pinterest.com/ abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Pinterest Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist, erkennt Pinterest mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Pinterest-Komponente gesammelt und durch Pinterest dem jeweiligen Pinterest-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten Pinterest-Button, ordnet Pinterest diese Information dem persönlichen Pinterest-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.Pinterest erhält über die Pinterest-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Pinterest-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Pinterest von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Pinterest-Account ausloggt.Die von Pinterest veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die unter https://about.pinterest.com/privacy-policy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Pinterest.
21. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von SlideShare
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite SlideShare-Komponenten integriert. LinkedIn SlideShare ermöglicht als Filehosting-Dienst das austauschen und archivieren von Präsentationen und anderen Dokumenten wie PDF-Dateien, Videos und Webinaren. Der Filehosting-Dienst gestattet den Benutzern den Upload von Medieninhalten in allen gängigen Formaten, wobei die Dokumente entweder öffentlich zugänglich gemacht oder durch eine Privatmarkierung versehen werden können.Betreibergesellschaft von SlideShare ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland.LinkedIn SlideShare stellt sogenannte Embed-Codes für die dort abgelegten Medieninhalte (Präsentationen, PDF-Dateien, Videos, Fotos, etc.) zur Verfügung. Embed-Codes sind Programmcodes, die mit dem Ziel in Internetseiten eingebettet werden, externe Inhalte auf der eigenen Internetseite anzuzeigen. Embed-Codes ermöglichen es, Inhalte auf einer eigenen Internetseite wiederzugeben, ohne solche auf dem eigenen Server abzulegen und hierbei möglicherweise das Vervielfältigungsrecht des jeweiligen Urhebers des Inhalts zu verletzen. Weiterer Vorteil der Verwendung eines Embed-Codes ist, dass der jeweilige Betreiber einer Internetseite keinen eigenen Speicherplatz nutzt und der eigene Server hierdurch entlastet wird. Ein Embed-Code kann an jeder Stelle einer anderen Internetseite eingebunden werden, sodass ein externer Inhalt auch innerhalb des eigenen Textes eingefügt werden kann. Zweck der Nutzung von LinkedIn SlideShare ist die Entlastung unseres Servers sowie eine Vermeidung von Urheberrechtsverstößen bei gleichzeitiger Nutzung fremder Inhalte.Bei jedem Abruf unserer Internetseite, die mit einer SlideShare-Komponente (Embed-Codes) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von ihnen verwendete Browser entsprechend eingebettete Daten von SlideShare herunterlädt. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei SlideShare eingeloggt ist, erkennt SlideShare mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch SlideShare gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen SlideShare-Account der betroffenen Person zugeordnet.LinkedIn erhält über die SlideShare-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei SlideShare eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die eingebundenen Mediendaten anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem SlideShare-Account ausloggt.LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar.
22. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Tumblr
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Tumblr integriert. Tumblr ist eine Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, einen Blog zu erstellen und zu betreiben. Ein Blog ist ein auf einer Internetseite geführtes, in der Regel öffentlich einsehbares Portal, in welchem eine oder mehrere Personen, die Blogger oder Weblogger genannt werden, Artikel posten oder Gedanken in sogenannten Blogposts niederschreiben können. In einem Blog auf Tumblr kann der Nutzer beispielsweise Texte, Bilder, Links und Videos veröffentlichen und diese im digitalen Raum verbreiten. Ferner können Tumblr-Nutzer Inhalte von fremden Internetseiten in den eigenen Blog übernehmen.Betreibergesellschaft von Tumblr ist die Oath (EMEA) Limited, 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Tumblr-Komponente (Tumblr-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Tumblr-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Tumblr-Komponente von Tumblr herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Tumblr-Buttons sind unter https://www.tumblr.com/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Tumblr Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Tumblr-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte dieser Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Tumblr eingeloggt ist, erkennt Tumblr mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Tumblr-Komponente gesammelt und durch Tumblr dem jeweiligen Tumblr-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Tumblr-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Tumblr-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Tumblr gespeichert und verarbeitet.Tumblr erhält über die Tumblr-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Tumblr eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Tumblr-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Tumblr von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Tumblr-Account ausloggt.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Tumblr sind unter https://www.tumblr.com/policy/en/privacy abrufbar.
23. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.Betreibergesellschaft von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street Dublin 2, D02 AX07, Ireland.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.
24. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Xing
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Germany.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt.Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.
25. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.Betreibergesellschaft von YouTube ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.
26. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von DoubleClick
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von DoubleClick by Google integriert. DoubleClick ist eine Marke von Google, unter welcher vorwiegend spezielle Online-Marketing-Lösungen an Werbeagenturen und Verlage vermarktet werden.Betreibergesellschaft von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.DoubleClick by Google überträgt sowohl mit jeder Impression als auch mit Klicks oder anderen Aktivitäten Daten auf den DoubleClick-Server. Jede dieser Datenübertragungen löst eine Cookie-Anfrage an den Browser der betroffenen Person aus. Akzeptiert der Browser diese Anfrage, setzt DoubleClick ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Zweck des Cookies ist die Optimierung und Einblendung von Werbung. Das Cookie wird unter anderem dazu verwendet, nutzerrelevante Werbung zu schalten und anzuzeigen sowie um Berichte zu Werbekampagnen zu erstellen oder diese zu verbessern. Ferner dient das Cookie dazu, Mehrfacheinblendungen derselben Werbung zu vermeiden.DoubleClick verwendet eine Cookie-ID, die zur Abwicklung des technischen Verfahrens erforderlich ist. Die Cookie-ID wird beispielsweise benötigt, um eine Werbeanzeige in einem Browser anzuzeigen. DoubleClick kann über die Cookie-ID zudem erfassen, welche Werbeanzeigen bereits in einem Browser eingeblendet wurden, um Doppelschaltungen zu vermeiden. Ferner ist es DoubleClick durch die Cookie-ID möglich, Conversions zu erfassen. Conversions werden beispielsweise dann erfasst, wenn einem Nutzer zuvor eine DoubleClick-Werbeanzeige eingeblendet wurde und dieser in der Folge mit dem gleichen Internetbrowser einen Kauf auf der Internetseite des Werbetreibenden vollzieht.Ein Cookie von DoubleClick enthält keine personenbezogenen Daten. Ein DoubleClick-Cookie kann aber zusätzliche Kampagnen-Kennungen enthalten. Eine Kampagnen-Kennung dient einer Identifizierung der Kampagnen, mit denen der Nutzer bereits in Kontakt war.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine DoubleClick-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige DoubleClick-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über Daten, die Google auch dazu dienen, Provisionsabrechnungen zu erstellen. Google kann unter anderem nachvollziehen, dass die betroffene Person bestimmte Links auf unserer Internetseite angeklickt hat.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Google bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von DoubleClick by Google können unter https://www.google.com/intl/de/policies/ abgerufen werden.
27. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Awin
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Awin integriert. Awin ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.Betreibergesellschaft von Awin ist die Awin AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Germany.Awin setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Der Tracking-Cookie von Awin speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Awin, abgewickelt werden.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Awin ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Awin bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Awin können unter http://www.Awin.com/de/ueber-Awin/datenschutz/ abgerufen werden.
28. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Belboon
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Belboon integriert. Belboon ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.Betreibergesellschaft von Adcell ist die belboon GmbH, Weinmeisterstr. 12-14, 10178 Berlin, Germany.Belboon setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Der Tracking-Cookie von Belboon speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Belboon, abgewickelt werden.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Belboon ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Belboon bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Belboon können unter https://www.belboon.com/de/ueber-uns/datenschutz/ abgerufen werden.
29. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von TradeTracker
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von TradeTracker integriert. TradeTracker ist ein Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten. Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.Betreibergesellschaft von TradeTracker ist die TradeTracker Deutschland GmbH, Eiffestraße 426, 20537 Hamburg, Germany.TradeTracker setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Der Tracking-Cookie von TradeTracker speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also TradeTracker, abgewickelt werden.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass TradeTracker ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von TradeTracker bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von TradeTracker können unter https://tradetracker.com/de/privacy-policy/ abgerufen werden.
30. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YieldKit
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YieldKit integriert. YieldKit ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.Betreibergesellschaft von YieldKit ist die YieldKit GmbH, Jarrestraße 44b, 22303 Hamburg, Germany.YieldKit setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Das Tracking-Cookie von YieldKit speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also YieldKit, abgewickelt werden.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass YieldKit ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von YieldKit bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von YieldKit können unter http://yieldkit.com/legal-notes/privacy-policy/ abgerufen werden.
31. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Tradedoubler
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Tradedoubler integriert. Tradedoubler ist ein deutsches Affiliate-Netzwerk, welches Affiliate-Marketing anbietet. Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Der Merchant stellt über das Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.Betreibergesellschaft von Tradedoubler ist die Tradedoubler GmbH, Herzog-Wilhelm-Straße 26, 80331 München, Germany.Tradedoubler setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Der Tracking-Cookie von Tradedoubler speichert keinerlei personenbezogene Daten. Gespeichert werden lediglich die Identifikationsnummer des Affiliate, also des den potentiellen Kunden vermittelnden Partners, sowie die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und des angeklickten Werbemittels. Zweck der Speicherung dieser Daten ist die Abwicklung von Provisionszahlungen zwischen einem Merchant und dem Affiliate, welche über das Affiliate-Netzwerk, also Tradedoubler, abgewickelt werden.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Tradedoubler ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Tradedoubler bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Tradedoubler können unter http://www.tradedoubler.com/de/datenschutzrichtlinie/ abgerufen werden.
32. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Oracle Eloqua / Oracle Marketing Cloud
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Oracle Eloqua / Oracle Marketing Cloud integriert (nachfolgend „Eloqua“ genannt). Eloqua gleicht relevante Internetseiteninhalte an Daten von Interessenten, Kunden und deren Profile an, um den Internetseitenbetreibern zu ermöglichen, Interessenten und Kunden effektiver und gezielter anzusprechen. Zweck von Eloqua ist es, die Konversionrate von Interessenten in Kunden zu erhöhen und damit den Umsatz eines Internetseitenbetreibers zu erhöhen.Betreibergesellschaft von Eloqua ist die Oracle Corporation, 10 Van de Graaff Drive, Burlington, MA 01803, USA.Eloqua setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Eloqua wird im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen die über unsere Internetseite gewonnenen Daten und Informationen dazu nutzen, das Nutzerverhalten der betroffenen Person, die unsere Internetseite genutzt hat, auszuwerten. Ferner wird Eloqua die Daten nutzen, um in unserem Auftrag Reports über Nutzeraktivitäten zu erstellen, sowie weitere Dienstleistungen für unser Unternehmen zu erbringen, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Internetseite stehen.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Oracle ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Oracle bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der Erfassung der durch das Eloqua-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Oracle zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person den Click-Here-Button unter https://www.oracle.com/marketingcloud/opt-status.html drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzt. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf dem von der betroffenen Person genutzten informationstechnologischen System abgelegt. Werden die Cookies auf dem System der betroffenen Person nach einem Widerspruch gelöscht, muss die betroffene Person den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Oracle können unter https://www.oracle.com/legal/privacy/index.html abgerufen werden.
33. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Amobee
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Amobee integriert. Amobee ist eine technologische Werbeagentur, die sich auf die Auslieferung von Werbung auf mobile Endgeräte spezialisiert hat.Betreibergesellschaft von Amobee ist die Amobee Inc., 950 Tower Lane, Suite 2000, Foster City, CA 94404, USA.Zweck von Amobee ist eine Auslieferung von Werbung. Amobee setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Amobee-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Amobee-Komponente veranlasst, Daten an Amobee zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Amobee Kenntnis über Daten, die in der Folge zur Erstellung von Nutzungsprofilen verwendet werden. Die so gewonnenen Nutzungsprofile dienen Werbeaktivitäten.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Amobee ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Amobee bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Weiter besteht die Möglichkeit, einer Erfassung der durch das Amobee-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Amobee zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person den Click-Here-To-Opt-Out-Button unter http://amobee.com/privacy/technology/ drücken, durch welchen ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf dem von der betroffenen Person genutzten informationstechnologischen System abgelegt. Werden die Cookies auf dem System der betroffenen Person nach einem Widerspruch gelöscht, muss die betroffene Person den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Amobee können unter http://amobee.com/privacy/ abgerufen werden.
34. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu Klarna als Zahlungsart
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Klarna integriert. Klarna ist ein Online-Zahlungsdienstleister, der den Kauf auf Rechnung oder eine flexible Ratenzahlung ermöglicht. Ferner werden von Klarna weitere Services, wie beispielsweise ein Käuferschutz oder eine Identitäts- und Bonitätsprüfung, angeboten.Betreibergesellschaft von Klarna ist die Klarna Bank AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit entweder den „Kauf auf Rechnung“ oder „Ratenkauf“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Klarna übermittelt. Mit der Auswahl einer dieser Zahlungsoptionen willigt die betroffene Person in diese, zur Abwicklung des Rechnungs- oder Ratenkaufes oder zur Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderliche, Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an Klarna übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer sowie um andere Daten, die zur Abwicklung eines Rechnungs- oder Ratenkaufs notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Insbesondere kann es zum wechselseitigen Austausch von Zahlungsinformationen, wie Bankverbindung, Kartennummer, Gültigkeitsdatum und CVC-Code, Artikelanzahl, Artikelnummer, Daten zu Waren und Dienstleistungen, Preise und steuerliche Abgaben, Angaben zum früheren Kaufverhalten oder sonstige Angaben zur finanziellen Situation der betroffenen Person, kommen. Die Übermittlung der Daten bezweckt insbesondere die Identitätsüberprüfung, die Zahlungsadministration und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Klarna personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Klarna und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Klarna an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.Klarna gibt die personenbezogenen Daten auch an verbundene Unternehmen (Klarna Gruppe) und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.Zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung einer Vertragsbeziehung erhebt und nutzt Klarna Daten und Informationen über das bisherige Zahlungsverhalten der betroffenen Person sowie Wahrscheinlichkeitswerte für deren Verhalten in der Zukunft (sogenanntes Scoring). Die Berechnung des Scorings wird auf der Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren durchgeführt. Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Klarna können unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf abgerufen werden.
35. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxemburg.Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.
36. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu Skrill als Zahlungsart
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Skrill integriert. Skrill ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Die Zahlungen werden über das sogenannte Skrill-Wallet abgewickelt, welches eine virtuelle elektronische Geldbörse darstellt. Skrill bietet auch die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln. Ein Skrill-Wallet wird über eine E-Mail-Adresse geführt. Skrill ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder Zahlungen zu empfangen.Betreibergesellschaft von Skrill ist die Skrill Limited, 25 Canada Square, London E14 5LQ, United Kingdom.Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „Skrill“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Skrill übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.Bei den mit Skrill ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um die Kaufsumme und die E-Mail-Adresse, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Skrill andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Skrill und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Skrill unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.Skrill gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Skrill zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Skrill können unter https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzbestimmungen/ abgerufen werden.
37. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu Sofortüberweisung als Zahlungsart
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Sofortüberweisung integriert. Sofortüberweisung ist ein Zahlungsdienst, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht. Sofortüberweisung bildet ein technisches Verfahren ab, durch welches der Online-Händler unverzüglich eine Zahlungsbestätigung erhält. So wird ein Händler in die Lage versetzt, Waren, Dienstleistungen oder Downloads sofort nach der Bestellung an den Kunden auszuliefern.Betreibergesellschaft von Sofortüberweisung ist die Klarna Bank AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „Sofortüberweisung“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Sofortüberweisung übermittelt. Mit einer Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in eine zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.Bei der Kaufabwicklung über Sofortüberweisung übermittelt der Käufer die PIN und die TAN an die Sofort GmbH. Sofortüberweisung führt sodann nach technischer Überprüfung des Kontostandes und Abruf weiterer Daten zur Prüfung der Kontodeckung eine Überweisung an den Online-Händler aus. Die Durchführung der Finanztransaktion wird dem Online-Händler sodann automatisiert mitgeteilt.Bei den mit Sofortüberweisung ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Sofortüberweisung andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Sofortüberweisung und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Sofortüberweisung unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.Sofortüberweisung gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Sofortüberweisung zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Sofortüberweisung können unter https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/ abgerufen werden.
38. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).
39. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.
40. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.
41. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.
42. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Oberbayern tätig ist, in Kooperation mit dem Anwalt für Datenschutz Christian Solmecke erstellt


ENGLISH:
Data protectionData protectionexplanationWe are glad very muchabout your interest in our enterprise. Data protection has an especially highvalue for the management of the State of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR.A use of the Internet sites of the State of the kind - Fidan & BekdjanovGbR is possible basically without every information of personal data. Providedthat an affected person liked to take up special services of our enterpriseabout our Internet site, nevertheless, a processing of personal data couldbecome necessary. If the processing of personal data is necessary and passesfor such a processing no legal basis, we catch up in general an approval of theaffected person. The processing of personal data, forexample, of the name, the address, e-mail address or phone number of anaffected person, always occurs in the harmony with the data protection-basicorder and according to for the State of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR tothe valid country-specific privacy agreements. By means of this data protectionexplanation our enterprise would like to inform the public about kind, extentand the purpose of the used and processed personal data upraised by us. Furtheraffected people are cleared up by means of this data protection explanationabout the rights being entitled to them. The State of the kind - Fidan &Bekdjanov GbR has moved as for the processing of persons responsible numeroustechnical and organizational measures to guarantee a very complete protectionof the personal data processed about this Internet site. Internet-based datatransfers can still show basically security gaps, so that an absoluteprotection cannot be guaranteed. That's why it stays empty to every affectedperson, personal data also on alternative ways to transmit, for example, bytelephone, to us.1. DefinitionsThe data protection explanation of the Stateof the kind - Fidan & Bekdjanov GbR is based on the concepts which wereused by the European directives and order giver with the decree of the dataprotection-basic order (DS-GVO). Our data protection explanation should besimply readable and clear for the public as well as for our customers andbusiness partners. To guarantee this, we would like to explain to begin withthe used concepts. We use in this data protection explanation, among the rest,the following concepts:a) personal data-personal data are allinformation which refers to an identified or identifiable natural person (inthe following „affected person“). As identifiable a natural person is looked,directly or indirectly, in particular by means of allocation to a call signlike a name, to an identity number, to location data, to an online call sign orto one or several special signs which are an expression of the physical,physiological, genetic, psychic, economic, cultural or social identity of thisnatural person can be identified.b) affected personal affected person person isevery identified or identifiable natural person whose personal data from areprocessed for the processing persons responsible.c) Processing processing is everybody with orwithout help of automated procedures an explained process or every such processrow in connection with personal data like raising, grasping, the organisation,ordering, the storage, the adaptation or change, which selections, the queries,the use, the disclosure by transmission, spreading or another form of thesupply, the comparison or the linking, the restriction, the extinguishing orthe destruction.d) Restriction of the processing restrictionof the processing is the mark of stored personal data with the aim to limit herfuture processing.e) ProfilingProfiling is every kind of theautomated processing of personal data which consists in the fact that thesepersonal data are used to value the certain personal aspects which refer to anatural person, in particular, in order to analyse aspects with regard toefficiency, economic situation, health, personal predilections, interests,reliability, behaviour, place of residence or change of location of thisnatural person or to predict.f) PseudonymisierungPseudonymisierung is theprocessing of personal data in a manner on which the personal data withoutHinzuziehung of additional information any more cannot be assigned to aspecific affected person, provided that this additional information is keptseparately and is defeated by technical and organizational measures whichguarantee that the personal data are not assigned to an identified oridentifiable natural person.g) Person responsible or for the processing ofperson's responsible persons responsible or for the processing of personsresponsible is the natural or legal entity, authority, equipment or other placewhich decides alone or together with others on the purposes and means of theprocessing of personal data. If the purposes and means of this processing aregiven by the union right or the right of the member states, the personresponsible is able or the certain criteria of his naming can be plannedaccording to the union right or the right of the member states.h) Order manufacturer's order manufacturer isprocessed a natural or legal entity, authority, equipment or other place, thepersonal data by order of the person responsible.i) Receiver's receiver is a natural or legalentity, authority, equipment or other place to which personal data aredisclosed, no matter whether it concerns with her a third or not. Nevertheless,the authorities who possibly receive personal data within the scope of acertain investigation order according to the union right or the right of themember states are not valid as a receiver.j) Third-third is a natural or legal entity,authority, equipment or other place except the affected person, the personresponsible, the order manufacturer and the people who are authorised under theimmediate responsibility of the person responsible or the order manufacturer toprocess the personal data.k) Approval approval is each of the affectedperson voluntarily for the certain case in informed manner and unmistakablydelivered will manifestation in the form of an explanation or an otherunequivocal confirming action with which the affected person gives tounderstand that she agrees with the processing of the personal data concerningthem.2. Name and address for the processing personsresponsiblePerson responsible for the purposes of thedata protection-basic order, other in the member states of the European Unionvalid data protection act and other regulations with data protection-juridicalcharacter is die:State of the kind - Fidan & Bekdjanov Gbrmarktstrasse1640213 DüsseldorfDeutschlandTel.: 49 176 64659309E-mail:info@3d-produkt-konfigurator.deWebsite: www.3d product konfigurator.de3. Name and address of the data protectionrepresentativeThe data protection representative for theprocessing persons responsible is:Mehmet FidanState of the kind - Fidan &Bekdjanov GbRMarktstrasse 1640213 DusseldorfGermanyTel.: 49 176 64659309E-mail: info@3d-produkt-konfigurator.deWebsite: www.3d produkt konfigurator.deEvery affected person can turn any time withall questions and suggestions to the data protection directly to our dataprotection representative.4. CookiesThe Internet sites of the State of the kind -Fidan & Bekdjanov GbR use cookies. Cookies are text files which are filedabout an Internet browser on a computer system and are stored. NumerousInternet sites and servers use cookies. Many cookies contain a so-calledCookie-ID. A Cookie-ID is an unequivocal call sign of the cookie. She exists ofa sign result by which Internet sites and servers can be assigned to theconcrete Internet browser in which the cookie was stored. This allows it to thevisited Internet sites and servers, the individual browser of the affectedperson of other Internet browsers which contain other cookies to make a distinction.A certain Internet browser can be recognised about the unequivocal Cookie-IDand be identified. By the application of cookies is able to do the State of thekind - Fidan & Bekdjanov GbR to the users of this Internet site servicesfriendlier to user provide which would not be possible without cookiesettlement. By means of a cookie the information and offers on our Internetsite can be optimised for the purposes of the user. Cookies allow us torecognise as already mentioned, the users of our Internet site. The purpose ofthis recognition is to make easier the use of our Internet site to the users.The user of an Internet site, the cookies uses, must not give, for example, inevery visit of the Internet site once more his access data because this is takenover from the Internet site and on the computer system of the user storedcookie. Another example is the cookie of a goods basket in the online shop. Theonline shop notices to themselves the articles which a customer has laid in thevirtual goods basket, about a cookie. The affected person can prevent thesettlement of cookies by our Internet site any time by means of a suitablesetting of the used Internet browser and contradict permanently with it thesettlement of cookies.Further sedate cookies can be alreadyextinguished any time about an Internet browser or other software programmes.This is possible in all current Internet browsers. If the affected persondeactivates the settlement of cookies in the used Internet browser, not allfunctions of our Internet site are usable under circumstances completely.5. Capture of general data and informationThe Internet site of the State of the kind -Fidan & Bekdjanov GbR grasps with every call of the Internet site by anaffected person or an automated system a row of general data and information.These general data and information are stored in the log files of the server.(1) used browser types and versions can be grasped, (2) the operating systemused by the accessing system, (3) the Internet site from which an accessingsystem reaches our Internet site (so-called Referrer), (4) the unterweb pageswhich are headed about an accessing system on our Internet site, (5) the dateand the time of an access to the Internet site, (6) an Internet protocoladdress (IP address), (7) of the Internet service providers of the accessingsystem and (8) other similar data and information which serves the dangerdefence in case of from attacks on our technological of information systems.With the use of these general data and information pulls the State of the kind- Fidan & Bekdjanov GbR no conclusions on the affected person. Thisinformation is rather required to deliver correctly the contents of ourInternet site (1), (2) the contents of our Internet site as well as the advertisementfor this to optimise, (3) the lasting effectiveness of our technological ofinformation systems and the technology of our Internet site to guarantee aswell as (4) around criminal proceedings authorities in case of a Cyberangriffesthe information necessary to the criminal proceedings to provide. Theseanonymously upraised data and information become by the State of the kind - toraise Fidan & Bekdjanov GbR, hence, on the one hand statistically andfurther with the aim evaluated, the data protection and the data security inour enterprise to guarantee, in the end, an optimum level of protection for thepersonal data processed by us. The anonymous data of the server-log files arestored apart by all personal data given by an affected person.6. Contact possibility about the Internet siteThe Internet site of the State of the kind -Fidan & Bekdjanov GbR contains on the basis of legal regulationsinformation which allows a quick electronic establishment of contact to ourenterprise as well as an immediate communication with us what also encloses ageneral address of the so-called electronic post (e-mail address). Providedthat an affected person gets in touch with for the processing personsresponsible by e-mail or about a contact form, the personal data transmitted bythe affected person are automatically stored. Those on voluntary base of anaffected person in for the processing persons responsible to transmittedpersonal data are stored for the purposes of the treatment or the establishmentof contact to the affected person. No passing on of these personal data occursinto three parts.7. Routine deletion and blockage of personaldataFor the processing persons responsibleprocesses and stores personal data of the affected person only for the period whichis necessary for the reaching of the storage purpose or provided that this wasplanned by the European directives and order giver or another legislator inlaws or regulations which for the processing persons responsible are defeated.If the storage purpose is cancelled or tramps one of the European directivesand order giver or another responsible legislator prescribed memory term, thepersonal data are closed as a matter of routine and accordingly to the legalregulations or are extinguished.8. Rights of the affected persona) Surely on confirmationEvery affected person has the right granted bythe European directives and order giver to require persons responsible aconfirmation about from which for the processing whether they are processedconcerning personal data. If an affected person liked to take up thisconfirmation right, moreover she can turn any time to an employee for theprocessing persons responsible.b) Surely on informationEvery dates personal from the processingaffected person have the right lasted by the European directives and ordergiver to receive persons responsible free information about the personal datastored to his person and a copy of this information any time from for theprocessing. Further the European directives and order giver of the affectedperson has information about the following information zugestanden:dieVerarbeitungszweckedie categories of personal data which have been disclosedprocessed werdendie receivers or categories by receivers, compared with thosethe personal data or are still disclosed, in particular with receivers in thirdcountries or with international organisation case possibly the planned durationfor which the personal data are stored, or, if this is not possible, thecriteria for the definition for this Dauerdas existence of a right oncorrection or deletion of the personal data concerning them or on restrictionof the processing by the person responsible or a contradiction right againstthese Verarbeitungdas existence complaint right with Aufsichtsbehördewennpersonal data not with affected person am raised: All available informationabout the origin of the Datendas existence of an automated decision-makingincluding Profiling according to article 22 Abs.1 and 4 DS-GVO and — at leastin these cases — expressive information about the involved logic as well as therange and the aimed effects of a such processing for the affected persondistant an information right is entitled to the affected person about whetherpersonal data were transmitted to a third country or to an internationalorganisation. Provided that this is the case, the right is entitled to theaffected person, for the rest to receive information about the suitableguarantees in connection with the transmission. If an affected person liked totake up this information right, moreover she can turn any time to an employeefor the processing persons responsible.c) Surely on correctionEvery dates personal from the processingaffected person have the right lasted by the European directives and ordergiver to require the prompt correction them of concerning more inaccuratelypersonal data. Further the right is entitled to the affected person to requirethe complement more incompletely of personal data — also by means of acomplementary explanation — taking into account the purposes of the processing.If an affected person liked to take up this correction right, moreover she canturn any time to an employee for the processing persons responsible.d) Surely on deletion (Surely on forgottenbecome)Every dates personal from the processingaffected person have the right lasted by the European directives and ordergiver to require from the person responsible that the personal data concerningthem are immediately extinguished, provided that one of the following reasonsapplies and as far as the processing is not necessary:The personal data were raised for suchpurposes or were processed in other manner for which they are not necessary anymore.The affected person revokes her approval, onto herself the processing according to article. 6 paragraphs 1 letter a DS-GVOor article. 9 paragraphs 2 letter a DS-GVO supported, and there is not enoughan other legal basis for the processing. The affected person lays according toarticle. 21 paragraphs 1 contradiction DS-GVO against the processing one, andit no priority entitled reasons are given for the processing, or the affectedperson lays according to article. 21 paragraphs 2 contradiction DS-GVO againstthe processing one. The personal data were processed illegally. The deletion ofthe personal data is necessary to the fulfilment of a juridical obligationaccording to the union right or the right of the member states by which theperson responsible is defeated. The personal data became concerning offered servicesof the information society according to article. 8 paragraphs 1 DS-GVO raised.Provided that one of the abovementioned reasons applies and an affected personthe deletion of personal data which are stored with the State of the kind -Fidan & Bekdjanov GbR, would like to arrange, moreover she can turn anytime to an employee for the processing persons responsible. The employee of theState of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR will arrange that to thefire-fighting desire is immediately followed. If became the personal data ofthe State of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR public made and ourenterprise is as a person responsible according toArticle. 17 paragraphs 1DS-GVO to the deletion of the personal data obliges, meets the State of thekind - Fidan & Bekdjanov GbR taking into account the available technologyand the implementing costs adequate measures, also of technical kind, aroundothers to the data processing persons responsible who process the publishedpersonal data to inform about the fact that the affected person of these otherhas required persons responsible the deletion of all links to these personaldata or from copies or replications of these personal data for the dataprocessing, as far as the processing is not necessary. The employee of theState of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR will arrange in particular casesthe necessary.e) Surely on restriction of the processingEvery dates personal from the processingaffected person have the right lasted by the European directives and ordergiver to require the restriction of the processing from the person responsibleif one of the following conditions given ist:Die correctness of the personaldata is denied by the affected person, namely for a duration which enables tothe person responsible to check the correctness of the personal data. Theprocessing is wrongful, the affected person rejects the deletion of thepersonal data and requires, instead, the restriction of the use of the personaldata. The person responsible needs the personal data for the purposes of theprocessing no longer, the affected person needs them, nevertheless, for theassertion, exercise or defence of legal entitlements. The affected person hascontradiction against the processing according to. Article. 21 paragraphs. 1DS-GVO inlaidly and it is not certain yet whether the entitled reasons of theperson responsible predominate compared with those of the affected person.Provided that one of the abovementioned conditions is given and an affectedperson the restriction by personal data which are stored with the State of thekind - Fidan & Bekdjanov GbR, would like to ask, moreover she can turn anytime to an employee for the processing persons responsible. The employee of theState of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR will arrange the restriction ofthe processing.f) Surely on data transferabilityEvery dates personal from the processingaffected person have the right lasted by the European directives and ordergiver, which to receive them to the concerning personal data which wereprovided by the affected person to a person responsible, in a structured,current and machine-readable format. Moreover, she has the right, these data toanother person responsible without impediment by the person responsible to whomthe personal data were provided to transmit, provided that the processing onthe approval according to article. 6 paragraphs 1 letter a DS-GVO or article. 9paragraphs 2 letter a DS-GVO or on a contract according to article. 6paragraphs. 1 letter B DS-GVO is based and the processing with the help ofautomated procedures occurs, provided that the processing is not necessary forthe perception of a job which lies in the public interest or occurs in exerciseof public power which was transferred to the person responsible. Further theaffected person has by the exercise of her right on data transferabilityaccording to article. 20 paragraphs 1 DS-GVO the right to obtain that thepersonal data are transmitted directly by a person responsible to anotherperson responsible, as far as this is technically feasible and provided thatfrom this the rights and freedoms of other people are not affected. For theassertion of the right on data transferability the affected person can turn anytime to an employee of the State of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR.g) Surely on contradictionEvery dates personal from the processingaffected person have the right lasted by the European directives and ordergiver, for reasons of which arise from her special situation, any time againstthe processing them of concerning personal data, on the basis of article. 6paragraphs 1 letters e or and the following DS-GVO occurs to insertcontradiction. This is also valid for a Profiling supported on theseregulations. The State of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR does not processthe personal data in case of the contradiction any more, unless, we can provecompelling protective-worthy reasons for the processing which predominate tothe interests, rights and freedoms of the affected person, or the processingserves the assertion, exercise or defence of legal entitlements. Processes theState of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR personal data to pursue directadvertising, the affected person has the right to insert any time contradictionagainst the processing of the personal data for the purpose of suchadvertisement. This is also valid for the Profiling, as far as it stands withsuch direct advertising in connection. If the affected person contradictstowards of the State of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR of the processingfor the purposes of the direct advertising, becomes the State of the kind -Fidan & Bekdjanov GbR the personal data any more for these purposes do notprocess. Besides, the affected person has the right, for reasons of which arisefrom her special situation against which them concerning processing of personaldata, with the State of the kind - Fidan & Bekdjanov GbR for scientific orhistorical research purposes or for statistical purposes according to article.89 paragraphs. 1 DS-GVO occur to insert contradiction, unless, such aprocessing is necessary to the fulfilment of a job lying in the publicinterest. For the exercise of the right on contradiction the affected personcan turn directly to every employee of the State of the kind - Fidan & BekdjanovGbR or another employee. It stays empty to the affected person further toexercise in connection with the use of services of the information society, inspite of the directive in 2002 / 58 / the EC, her contradiction right by meansof automated procedures with which technical specifications are used.h) Automated decisions in particular casesincluding ProfilingEvery dates personal from the processingaffected person have to be subjected the right lasted by the Europeandirectives and order giver, not exclusively on an automated processing —including Profiling — being based decision which unfolds her towards juridicaleffect or affects them in similar manner considerably, provided that thedecision (1) is not necessary for the end or the fulfilment of a contractbetween the affected person and the person responsible, or (2) on the basis ofregulations of the union or the member states by which the person responsibleis defeated is allowed and these regulations adequate measures for theprotection of the rights and freedoms as well as the legitimate interestsaffected person contain or (3) with explicit approval of the affected personoccurs. If the decision (1) is necessary for the end or the fulfilment of acontract between the affected person and the person responsible or (2) sheoccurs with explicit approval of the affected person, meets the State of thekind - Fidan & Bekdjanov GbR adequate measures to protect the rights andfreedoms as well as the legitimate interests of the affected person to what atleast the right on Erwirkung of the intervention of a person on the part of theperson responsible, on statement of own position and on challenge of thedecision belongs. If the affected person liked to assert rights with referenceto automated decisions, moreover she can turn any time to an employee for i)Surely on cancellation of a data protection-juridical approvalEvery dates personal from the processingaffected person have the right lasted by the European directives and ordergiver to revoke an approval of the processing of personal data any time. If theaffected person liked to assert her right on cancellation of an approval,moreover she can turn any time to an employee for the processing personsresponsible.9. Data protection with applications and inthe application procedureFor the processing persons responsible raisesand processes the personal data of applicants for the purpose of the winding upof the application procedure. The processing can also occur on electronic way.This is in particular the case, when an applicant suitable application paperson the electronic way, for example, by e-mail or about a web form located onthe Internet site in which for the processing transmits persons responsible.Closes for the processing persons responsible an employment contract with anapplicant, the transmitted data are stored for the purpose of the winding up ofthe employment considering the legal regulations. If no employment contractwith the applicant is closed from for the processing persons responsible, theapplication papers are automatically extinguished two months after announcementof the refusal decision, provided that no other legitimate interests stand inthe way of a deletion for the processing persons responsible. Other legitimateinterest in this sense is, for example, a burden of proof in a procedureaccording to the general equal treatment law (AGG).the processing personsresponsible.i) Surely on cancellation of a dataprotection-juridical approvalEvery dates personal from the processingaffected person have the right lasted by the European directives and ordergiver to revoke an approval of the processing of personal data any time. If theaffected person liked to assert her right on cancellation of an approval,moreover she can turn any time to an employee for the processing personsresponsible.9. Data protection with applications and inthe application procedureFor the processing persons responsible raisesand processes the personal data of applicants for the purpose of the winding upof the application procedure. The processing can also occur on electronic way.This is in particular the case, when an applicant suitable application paperson the electronic way, for example, by e-mail or about a web form located onthe Internet site in which for the processing transmits persons responsible.Closes for the processing persons responsible an employment contract with anapplicant, the transmitted data are stored for the purpose of the winding up ofthe employment considering the legal regulations. If no employment contractwith the applicant is closed from for the processing persons responsible, theapplication papers are automatically extinguished two months after announcementof the refusal decision, provided that no other legitimate interests stand inthe way of a deletion for the processing persons responsible. Other legitimateinterest in this sense is, for example, a burden of proof in a procedureaccording to the general equal treatment law (AGG).10. The privacy agreements for application anduse from affilinetFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of the enterprise affilinet.Affilinet is a German Affiliate network which Affiliate marketing offers. ToAffiliate marketing is allowed an Internet-supported distribution form which iscompensated it for commercial operators by Internet sites, the so-calledMerchants or Advertisern, advertisement, which mostly about click or Salecommissions on Internet sites of third, so with distributors, the alsoAffiliates or Publisher are called to fade in. The Merchant makes available onthe Affiliate network advertising means, so an advertising banner or othersuitable means of the Internet advertisement, which are integrated subsequentlyby an Affiliate on own Internet sites or are promoted about other canals, asfor example the Keyword-Advertising or e-mail marketing. Operator's society ofAffilinet is the affilinet Ltd, Sapporo curves 6-8, 80637 Munich, Germany.Affilinet puts a cookie on the technological of information system of theaffected person. What cookies are, was already explained on top. The Trackingcookie of Affilinet stores no personal data. Are stored merely theidentification number of the Affiliate, so of the partner mediating for thepotential customer, as well as the ordinal number of the visitor of an Internetsite and the clicked Werbemittels. The purpose of the storage of these data isthe winding up of commission payments between a Merchant and the Affiliatewhich are unwound on the Affiliate network, so Affilinet. The affected personcan prevent the settlement of cookies by our Internet site, as on top alreadyshown, any time by means of a suitable setting of the used Internet browser andcontradict permanently with it the settlement of cookies. Such a setting of theused Internet browser would also prevent that Affilinet puts a cookie on thetechnological of information system of the affected person. Besides, sedatecookies any time about an Internet browser or other software programmes can bealready extinguished by Affilinet. The valid privacy agreements of Affilinetcan be called away under https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz.11. The privacy agreements for application anduse of FacebookFor the processing persons responsibleFacebook has integrated on this Internet site components of the enterprise.Facebook is a social network. A social network is a social meeting placepursued on the Internet, an online community which enables to the users as arule to communicate together and to interoperate in the virtual space. A socialnetwork can serve as a platform for the exchange of opinions and experiences orenables to the Internet community to provide personal or enterprise-relatedinformation., Among the rest, Facebook allows the production of privateprofiles to the users of the social network, the upload of photos and aninterlinking about Freundschaftsanfragen.Betreibergesellschaft from Facebookthe Facebook, Inc, 1 hacker Way, Menlo is a park, APPROX. 94025, the USA. Forthe processing of personal data person responsible is if an affected personlives beyond the USA or Canada, the Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square,Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irishman's country. By every call of one of thesingle sides of this Internet site which is pursued by for the processingpersons responsible and on which a Facebook component (Facebook plug-in) wasintegrated, the Internet browser on the technological of information system ofthe affected person is automatically arranged by the respective Facebookcomponent to download a representation of the suitable Facebook component ofFacebook. A total summary about all Facebook plug-ins can be called away underhttps://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE. Within the scope ofthis technical procedure Facebook receives knowledge about which concreteunderside of our Internet site is visited by the affected person. Provided thatthe affected person is logged in at the same time in Facebook, Facebookrecognises with every call of our Internet site by the affected person andduring the whole duration of the respective stay on our Internet site whichconcrete underside of our Internet site visits the affected person. Thisinformation is collected by the Facebook component and is assigned by Facebookto the respective Facebook account of the affected person. If the affectedperson operates one onof our Internet site to integrated Facebookbadges, for example, the „liked to me“ badge, or delivers the affected person acomment, assigns Facebook this information to the personal Facebook account ofthe affected person and stores these personal data. Facebook receives about theFacebook component always then information about the fact that the affectedperson has visited our Internet site if the affected person is logged in at thetime of the call of our Internet site at the same time in Facebook; this takesplace no matter whether the affected person clicks the Facebook component ornot. If a such transmission of this information is not wanted in Facebook bythe affected person, this can prevent the transmission by the fact that shelogs off before a call of our Internet site from her Facebook account. The datadirective published by Facebook which is retrievable under https://de-de.facebook.com/about/privacy/gives explanation about the elevation, processing and use of personal data byFacebook. Further it is explained there which setting possibilities Facebookoffers for the protection of the privacy of the affected person. Besides,different applications are available which enable to suppress a datatransmission in Facebook. Such applications can be used by the affected personto suppress a data transmission in Facebook.12. The privacy agreements for application anduse of Google AdSenseFor the processing persons responsible Googlehas integrated on this Internet site AdSense. Google AdSense is an onlineservice about which a mediation is allowed by advertisement on third sides.Google AdSense is based on an algorithm which selects the adverts indicated onthird sides suitably to the contents of the respective third side. GoogleAdSense permits an interest-related Targeting of the Internet user which ismoved by means of generation by individual user profiles. Operator's society ofthe Google AdSense component is Google Irishman's country of Limited, GordonHouse, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irishman's country. The purpose of theGoogle AdSense component is the integration of adverts on our Internet site.Google-AdSense puts a cookie on the technological of information system of theaffected person. What cookies are, was already explained on top. With thesettlement of the cookie becomes to the Alphabet Inc. an analysis of the use ofour Internet site allows. By every call of one of the single sides of thisInternet site which is pursued by for the processing persons responsible and onwhich a Google AdSense component was integrated, the Internet browser on thetechnological of information system of the affected person is automaticallyarranged by the respective Google AdSense component to transmit data for thepurpose of the online advertisement and the account of commissions to theAlphabet Inc. Within the scope of this technical procedure the Alphabet Increceives knowledge about personal data, like the IP address of the affectedperson who serve the Alphabet Inc, among the rest, for it, the origin of herTo understand visitor and clicks and to allowsubsequently commission accounts. The affected person can prevent the settlementof cookies by our Internet site, as on top already shown, any time by means ofa suitable setting of the used Internet browser and contradict permanently withit the settlement of cookies. Such a setting of the used Internet browser wouldalso prevent that the Alphabet Inc puts a cookie on the technological ofinformation system of the affected person. Besides, one cookie already sedateby the Alphabet Inc can be extinguished any time about the Internet browser orother software programmes. Besides, Google AdSense uses so-called countablepixels. A countable pixel is miniature graphics which are embedded in Internetsites to allow a log file recording and a log file analysis by which astatistical evaluation can be carried out. With the help of the embeddedcountable pixel the Alphabet Inc can recognise whether and when an Internetsite was opened by an affected person and which links were clicked by theaffected person., Among the rest, countable pixels serve to evaluate thevisitor's river of an Internet site. About Google AdSense become personal dataand information what is also enclosed the IP address and is necessary to thecapture and account of the indicated adverts, to the Alphabet Inc transfer inthe United States of America. These personal data are stored in the UnitedStates of America and are processed. The Alphabet Inc transmits these personaldata upraised about the technical procedure under circumstances into threeparts. Google-AdSense is more exactly explained under this link https://www.google.de/intl/de/adsense/start/13. The privacy agreements for application anduse of Google Analytics (with Anonymisierungsfunktion)For the processing persons responsible thecomponent has integrated on this Internet site Google Analytics (withAnonymisierungsfunktion). Google Analytics is a web analysis service. Webanalysis is the elevation, collection and evaluation of data about thebehaviour of visitors of Internet sites., Among the rest, a web analysisservice grasps data about that from which Internet site an affected person onan Internet site has come (so-called Referrer) which undersides of the Internetsite was accessed or how often and for which resting time an underside waslooked. A web analysis is used predominantly for the optimisation of anInternet site and to the cost-benefit analysis by Internet advertisement.Operator's society of the Google Analytics component is Google Irishman'scountry of Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irishman'scountry. For the processing persons responsible uses for the web analysis aboutGoogle Analytics the addition "_gat. _ anonymizeIp". By means of thisaddition the IP address of the Internet connection of the affected person isshortened by Google and is made anonymous if the access to our Internet sitesfrom a member state of the European Union or from another signatory of theagreement about the European economic area occurs. The purpose of the GoogleAnalytics component is the analysis of the streams of visitors on our Internetsite. Google uses the won data and information, among the rest, to evaluate theuse of our Internet site to put together for us of the online report whichindicate the activities on our Internet sites, and to render standing servicesnext with the use of our Internet site in connection. Google Analytics puts acookie on the technological of information system of the affected person. Whatcookies are, was already explained on top. With settlement of the cookie Googlean analysis of the use of our Internet site is allowed. By every call of one ofthe single sides of this Internet site which is pursued by for the processingpersons responsible and on which a Google Analytics component was integrated, theInternet browser on the technological of information system of the affectedperson is automatically arranged by the respective Google Analytics componentto transmit data for the purpose of the online analysis in Google. Within thescope of this technical procedure Google receives knowledge about personaldata, like the IP address of the affected person, Among the rest, Google serveto understand the origin of the visitors and click and to allow subsequentlycommission accounts. By means of the cookie becomes personal information, forexample, the access time, the place from which an access went out and thefrequency of the visits of our Internet site by the affected person, stored. Inevery visit of our Internet sites these personal data, including the IP addressof the Internet connection used by the affected person, in Google will transferin the United States of America. These personal data are stored by Google inthe United States of America. Google transmits these personal data upraisedabout the technical procedure under circumstances into three parts. Theaffected person can prevent the settlement of cookies by our Internet site, ason top already shown, any time by means of a suitable setting of the usedInternet browser and contradict permanently with it the settlement of cookies.Such a setting of the used Internet browser would also prevent that Google putsa cookie on the technological of information system of the affected person.Besides, one cookie already sedate by Google Analytics can be extinguished anytime about the Internet browser or other software programmes. Further thepossibility exists for the affected person, a capture generated by GoogleAnalytics to contradict on a use of this Internet site referring data as wellas the processing of these data by Google and to prevent such. Moreover theaffected person must download a Browser-Add-On under the linkhttps://tools.google.com/dlpage/gaoptout and instal. This Browser-Add-Oninforms of Google Analytics about JavaScript that no data and information aboutthe visits may be transmitted by Internet sites in Google Analytics. Theinstallation of the Browser-Add-Ons is evaluated by Google as a contradiction.If the technological of information system of the affected person isextinguished at a later time, is formatted or installed anew, a renewedinstallation of the Browser-Add-Ons must occur through the affected person todeactivate Google Analytics. Provided that the Browser-Add-On is uninstalled bythe affected person or another person who is to be added to her sphere ofinfluence or is deactivated, the possibility of the new installation or therenewed activation of the Browser-Add-Ons exists. Further information and thevalid privacy agreements of Google can be called away under https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/and under http://www.google.com/analytics/terms/de.html. Google Analytics ismore exactly explained under this link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/.14. The privacy agreements for application anduse of Google RemarketingFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site services of Google Remarketing. GoogleRemarketing is a function of Google-AdWords which enables to an enterprise tolet fade in advertisement with such Internet users who have stayed before onthe Internet site of the enterprise. Therefore, the integration of GoogleRemarketing allows to an enterprise to provide user-related advertisement andto let indicate adverts relevant for interest the Internet user consequently.Operator's society of the services of Google Remarketing is Google Irishman'scountry of Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irishman'scountry. Purpose of Google Remarketing is the insertion of advertisementrelevant for interest. Google Remarketing enables to us to indicate adverts onthe Google-advertising network or to let register on other Internet sites whichare tuned to the individual needs and interests of Internet users. GoogleRemarketing puts a cookie on the technological of information system of theaffected person. What cookies are, was already explained on top. With thesettlement of the cookie Google a recognition of the visitor of our Internetsite is allowed if this calls subsequently Internet sites which are also amember of the Google-advertising network. The Internet browser of the affectedperson identifies with every call of an Internet site on which the service wasintegrated by Google Remarketing automatically in Google. Within the scope ofthis technical procedure Google receives knowledge about personal data, likethe IP address or the surfing behaviour of the user which Google uses, amongthe rest, to the insertion of advertisement relevant for interest. By means ofthe cookie personal information, for example, the Internet sites visited by theaffected person, is stored. Therefore, in every visit of our Internet sitespersonal data, including the IP address of the Internet connection used by theaffected person, in Google will transfer in the United States of America. Thesepersonal data are stored by Google in the United States of America. Googlegives these personal data upraised about the technical procedure underTocircumstances into three parts further. The affected person can prevent thesettlement of cookies by our Internet site, as on top already shown, any timeby means of a suitable setting of the used Internet browser and contradictpermanently with it the settlement of cookies. Such a setting of the usedInternet browser would also prevent that Google puts a cookie on thetechnological of information system of the affected person. Besides, one cookiealready sedate by Google Analytics can be extinguished any time about theInternet browser or other software programmes. Further exists for the affectedperson the possibility to contradict the interest-related advertisement byGoogle. Moreover the affected person of each of the Internet browsers used byher from the link www.google.de/settings/ads must appeal and carry out therethe desired settings. Further information and the valid privacy agreements ofGoogle can be called away underhttps://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.15. The privacy agreements for application anduse of Google For the processing persons responsible theGoogle button has integrated on this Internet site as a component. Google is aso-called social network. A social network is a social meeting place pursued onthe Internet, an online community which enables to the users as a rule tocommunicate together and to interoperate in the virtual space. A social networkcan serve as a platform for the exchange of opinions and experiences or enablesto the Internet community to provide personal or enterprise-related information.,Among the rest, Google allows the production of private profiles to the usersof the social network, the upload of photos and an interlinking aboutFreundschaftsanfragen.Betreibergesellschaft from Google Google is Irishman'scountry of Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irishman'scountry. By every call of one of the single sides of this Internet site whichis pursued by for the processing persons responsible and on which a Googlebutton was integrated, the Internet browser on the technological of informationsystem of the affected person is automatically arranged by the respectiveGoogle button to download a representation of the suitable Google button ofGoogle. Within the scope of this technical procedure Google receives knowledgeabout which concrete underside of our Internet site is visited by the affectedperson. More exact information about Google is retrievable underhttps://developers.google.com//. Provided that the affected person is logged inat the same time in Google, Google recognises with every call of our Internetsite by the affected person and during the whole duration of the respectivestay on our Internet site which concrete underside of our Internet site visitsthe affected person. This information is collected by the Google button and isassigned by Google to the respective Google account of the affected person. Ifthe affected person operates one of the Google badges integrated on ourInternet site and delivers with it Google to 1 recommendation, assigns to Googlethis information to the personal Google account of the affected person andstores these personal data. Google stores the Google 1-recommendation of theaffected person and makes this according to the conditions concerning thisaccepted by the affected person publicly accessible. One of the affected personon this Internet site delivered Google 1-recommendation becomes subsequentlytogether with other personal data as to the name of the Google 1-account usedby the affected person and in this deposited photo in other Google services,for example, to the search engine results of the Google search engine, theGoogle account of the affected person or at other places, for example, onInternet sites or in connection with adverts, stored and is processed. FurtherGoogle, the visit on this Internet site with others is able in Google to storedpersonal data totie together. Google tapes this personal information furtherwith the purpose to improve the different services of Google or to optimise.Google receives about the Google button always then information about the factthat the affected person has visited our Internet site if the affected personis logged in at the time of the call of our Internet site at the same time inGoogle; this takes place no matter whether the affected person clicks theGoogle button or not. If a transmission of personal data is not wanted inGoogle by the affected person, this such transmission can prevent by the factthat she logs off before a call of our Internet site from her Google account.Further information and the valid privacy agreements of Google can be calledaway under https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Other tips ofGoogle to the Google 1-button can be called away underhttps://developers.google.com//web/buttons-policy.16. The privacy agreements for application anduse of Google-AdWordsFor the processing persons responsible Googlehas integrated on this Internet site AdWords. Google AdWords is a service tothe Internet advertisement which allows to advertising-propelling to switchdisplays in the search engine results of Google as well as on theGoogle-advertising network. Google AdWords enables to an advertising-propellingto fix to begin with certain key words by means of which a display is indicatedin the search engine results by Google exclusively when the user with thesearch engine calls away a schlüsselwortrelevantes searching result. On theGoogle-advertising network the displays are distributed by means of anautomatic algorithm and considering the before agreed key words on Internetsites relevant for subject. Operator's society of the services of GoogleAdWords is Google Irishman's country of Limited, Gordon House, Barrow Street,Dublin, D04 E5W5, Irishman's country. The purpose of Google AdWords is theapplication of our Internet site by the insertion of advertisement relevant forinterest on the Internet sites of third enterprise and in the search engineresults of the search engine Google and an insertion of foreign advertisementon our Internet site. If an affected person about a Google display reaches ourInternet site, a so-called Conversion cookie is filed on the technological ofinformation system of the affected person by Google. What cookies are, wasalready explained on top. A Conversion cookie loses his validity after thirtydays and does not serve for the identification of the affected person. Aboutthe Conversion cookie it is understood, provided that the cookie has not runoff yet, whether certain undersides, for example, the goods basket were calledby an online shop system, on our Internet site. By the Conversion cookie we aswell as Google can understand whether an affected person who has reached aboutan AdWords display our Internet site generated a turnover, carried out so agoods purchase or has broken off. By the use of the Conversion cookie toupraised data and information are used by Google to provide visit statisticsfor our Internet site. These visit statistics are used by us again, around thewhole number of herTo determine user which were given about AdWords displays tous, so to determine the success or failure of the respective AdWords displayand to optimise our AdWords displays for the future. Neither our enterprise norother advertising customers of Google-AdWords receive information from Googleby means of which the affected person could be identified. By means of theConversion cookie personal information, for example, the Internet sites visitedby the affected person, is stored. Therefore, in every visit of our Internet sitespersonal data, including the IP address of the Internet connection used by theaffected person, in Google will transfer in the United States of America. Thesepersonal data are stored by Google in the United States of America. Googletransmits these personal data upraised about the technical procedure undercircumstances into three parts. The affected person can prevent the settlementof cookies by our Internet site, as on top already shown, any time by means ofa suitable setting of the used Internet browser and contradict permanently withit the settlement of cookies. Such a setting of the used Internet browser wouldalso prevent that Google puts a Conversion cookie on the technological ofinformation system of the affected person. Besides, one cookie already sedateby Google AdWords can be extinguished any time about the Internet browser orother software programmes. Further exists for the affected person thepossibility to contradict the interest-related advertisement by Google.Moreover the affected person of each of the Internet browsers used by her fromthe link www.google.de/settings/ads must appeal and carry out there the desiredsettings. Further information and the valid privacy agreements of Google can becalled away under https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.17. The privacy agreements for application anduse of InstagramFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of the service Instagram. Instagramis a service which is to be qualified as an audio-visual platform and allows tothe users the parts of photos and videos and, besides, a wide spreading of suchdata on other social networks. Operator's society of the services of Instagramis the Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin2 Irishman countries. By every call of one of the single sides of this Internetsite which is pursued by for the processing persons responsible and on which anInstagram component (Insta badge) was integrated, the Internet browser on thetechnological of information system of the affected person is automaticallyarranged by the respective Instagram component to download a representation ofthe suitable component of Instagram. Within the scope of this technicalprocedure Instagram knowledge receives about which concrete underside of ourInternet site is visited by the affected person. Provided that the affectedperson is logged in at the same time with Instagram, Instagram recognises withevery call of our Internet site by the affected person and during the wholeduration of the respective stay on our Internet site which concrete undersidevisits the affected person. This information is collected by the Instagramcomponent and is assigned by Instagram to the respective Instagram account ofthe affected person. If the affected person operates one of the Instagrambadges integrated on our Internet site, become the data transferred with it andinformation to the personal Instagram account of heraffected person assignedand from Instagram stored and processed. Instagram receives about the Instagramcomponent always then information about the fact that the affected person hasvisited our Internet site if the affected person is logged in at the time ofthe call of our Internet site at the same time with Instagram; this takes placeno matter whether the affected person clicks the Instagram component or not. Ifa such transmission of this information is not wanted in Instagram by the affectedperson, this can prevent the transmission by the fact that she logs off beforea call of our Internet site from her Instagram account. Further information andthe valid privacy agreements of Instagram can be called away underhttps://help.instagram.com/155833707900388 andhttps://www.instagram.com/about/legal/privacy/.18. The privacy agreements for application anduse of LinkedInFor the processing persons responsible has integrated on thisInternet site components of LinkedIn corporation. LinkedIn is an Internet-basedsocial network which allows a Konnektierung of the users with existingcommercial contacts as well as attaching of new business contacts. More than400 millions registered people use LinkedIn in more than 200 countries. With itLinkedIn is currently the biggest platform for business contacts and one of themost-visited Internet sites of the world. Operator's society of LinkedIn isLinkedIn corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, APPROX. 94043, theUSA. For data protection problems beyond the USA LinkedIn Irishman's country,Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irishman'scountry, is responsible. With every single call of our Internet site which isequipped with a LinkedIn component (LinkedIn plug-in) this component arrangesthat the browser used by the affected person downloads a suitablerepresentation of the component of LinkedIn. Further information about theLinkedIn plug-ins can be called away underhttps://developer.linkedin.com/plugins. Within the scope of this technicalprocedure LinkedIn receives knowledge about which concrete underside of ourInternet site is visited by the affected person. Provided that the affectedperson is logged in at the same time in LinkedIn, LinkedIn recognises withevery call of our Internet site by the affected person and during the wholeduration of the respective stay on our Internet site which concrete undersideof our Internet site visits the affected person. This information is collectedby the LinkedIn component and is assigned by LinkedIn to the respectiveLinkedIn account of the affected person. If the affected person operates aLinkedIn badge integrated on our Internet site, LinkedIn orders thisinformation to personal LinkedInAccount of the affected person to and storesthese personal data. LinkedIn receives about the LinkedIn component always theninformation about the fact that the affected person has visited our Internetsite if the affected person is logged in at the time of the call of ourInternet site at the same time in LinkedIn; this takes place no matter whetherthe affected person clicks the LinkedIn component or not. If a suchtransmission of this information is not wanted in LinkedIn by the affectedperson, this can prevent the transmission by the fact that she logs off beforea call of our Internet site from her LinkedIn account. LinkedIn offers underhttps://www.linkedin.com/psettings/guest-controls the possibility to cancele-mail news, text messages and purposeful displays as well as to administer displaysettings. LinkedIn is of use distant partner like Quantcast, Google Analytics,quay Blü, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua and Lotame, the cookies canplace. Such cookies can be rejected underhttps://www.linkedin.com/legal/cookie-policy. The valid privacy agreements ofLinkedIn are retrievable under https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.The cookie directive of LinkedIn is retrievable underhttps://www.linkedin.com/legal/cookie-policy.19. The privacy agreements for application anduse of MyspaceFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of the Myspace LLC. Myspace is aso-called social network. A social network is a social meeting place pursued onthe Internet, an online community which enables to the users as a rule tocommunicate together and to interoperate in the virtual space. A social networkcan serve as a platform for the exchange of opinions and experiences or enablesto the Internet community to provide personal or enterprise-related information.,Among the rest, Myspace enables to the users of the social network to furnishfree of charge user profiles, the photos and videos contained, blogs or groups.Operator's society of Myspace is the Myspace LLC, in 6100 centre drive, suite800, 90045 Los Angeles, USA.Durch every call of one of the single sides of thisInternet site which is pursued by for the processing persons responsible and onwhich a Myspace component (Myspace plug-in) was integrated, becomes to herInternetbrowser on the technological of information system of the affected personautomatically by the respective Myspace component arranged to download arepresentation of the suitable Myspace component of Myspace. More informationabout Myspace is retrievable under https://myspace.com. Within the scope ofthis technical procedure Myspace knowledge receives about which concreteunderside of our Internet site is visited by the affected person. Provided thatthe affected person is logged in at the same time with Myspace, Myspace recogniseswith every call of our Internet site by the affected person and during thewhole duration of the respective stay on our Internet site which concreteunderside of our Internet site visits the affected person. This information iscollected by the Myspace component and is assigned by Myspace to the respectiveMyspace account of the affected person. If the affected person operates aMyspace badge integrated on our Internet site, Myspace assigns this informationto the personal Myspace account of the affected person and stores thesepersonal data. Myspace receives about the Myspace component always theninformation about the fact that the affected person has visited our Internetsite if the affected person is logged in at the time of the call of ourInternet site at the same time with Myspace; this takes place no matter whetherthe affected person clicks the Myspace component or not. If a such transmissionof this information is not wanted in Myspace by the affected person, this canprevent the transmission by the fact that she logs off before the call of ourInternet site from her Myspace account. The data protection directive publishedby Myspace which is retrievable under https://myspace.com/pages/privacy givesexplanation about the elevation, processing and use of personal data byMyspace.20. The privacy agreements for application anduse of PinterestFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of the Pinterest Inc. Pinterest isa so-called social network. A social network is a social meeting place pursuedon the Internet, an online community which enables to the users as a rule tocommunicate together and to interoperate in the virtual space. A social networkcan serve as a platform for the exchange of opinions and experiences or enablesto the Internet community to provide personal or enterprise-relatedinformation., Among the rest, Pinterest enables to the users of the socialnetwork to publish picture collections and frames as well as descriptions invirtual bulletin boards (so-called pins) which then again by other users partly(so-called repinnen) or can be commented. Operator's society of Pinterest isthe Pinterest Europe Ltd. Palmerston House, 2Nd Floor, Fenian Street, Dublin 2,Irishman's country. By every call of one of the single sides of this Internetsite which is pursued by for the processing persons responsible and on which aPinterest component (Pinterest plug-in) was integrated, the Internet browser onthe technological of information system of the affected person is automaticallyarranged by the respective Pinterest component to download a representation ofthe suitable Pinterest component of Pinterest. More information about Pinterestis retrievable under https://pinterest.com/. Within the scope of this technicalprocedure Pinterest receives knowledge about which concrete underside of ourInternet site is visited by the affected person. Provided that the affectedperson is logged in at the same time with Pinterest, Pinterest recognises withevery call of our Internet site by the affected person and during the wholeduration of the respective stay on our Internet site, which concrete undersideof our Internet site visits the affected person. This information is collectedby the Pinterest component and is assigned by Pinterest to the respectivePinterest account of the affected person. If the affected person operates aPinterest badge integrated on our Internet site, Pinterest assigns thisinformation to the personal Pinterest account of the affected person and storesthese personal data. Pinterest receives about the Pinterest component alwaysthen information about the fact that the affected person has visited ourInternet site if the affected person is logged in at the time of the call ofour Internet site at the same time with Pinterest; this takes place no matterwhether the affected person clicks the Pinterest component or not. If a suchtransmission of this information is not wanted in Pinterest by the affectedperson, this can prevent the transmission by the fact that she logs off beforea call of our Internet site from her Pinterest account. The data protectiondirective published by Pinterest which is retrievable underhttps://about.pinterest.com/privacy-policy gives explanation about theelevation, processing and use of personal data by Pinterest.21. The privacy agreements for application anduse of SlideShareFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site SlideShare components. LinkedIn SlideShareallows as a Filehosting service this exchange and put into archives frompresentations and other documents like PDF files, videos and Webinaren. TheFilehosting service permits the upload of media contents in all current formatsto the users and the documents either publicly can be made accessibly, or beprovided by a private mark. Operator's society of SlideShare is LinkedInIrishman's country of Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2,Irishman's country. LinkedIn SlideShare puts so-called Embed codes for the mediacontents stored there (presentations, PDF files, videos, photos, etc.) at thepossession. Embed codes are program codes which are embedded with the aim inInternet sites to indicate external contents on own Internet site. Embed codesenable to return contents on own Internet site without filing those on ownserver and injuring the duplication right of the respective originator of thecontents, on this occasion, possibly. Other advantage of the use of an Embedcode is, that the respective operator of an Internet site no ownStorage spaceis of use and own server through this is relieved. An Embed code can beintegrated at every place of another Internet site, so that external contentscan be also inserted within own text. The purpose of the use of LinkedInSlideShare is the discharge of our server as well as an avoidance of copyrightoffence with concurrent use of foreign contents. With every call of ourInternet site which is equipped with a SlideShare component (Embed code) thiscomponent arranges that the browser used by them downloads accordingly embeddeddata of SlideShare. Within the scope of this technical procedure LinkedInreceives knowledge about which concrete underside of our Internet site isvisited by the affected person. Provided that the affected person is logged inat the same time with SlideShare, SlideShare recognises with every call of ourInternet site by the affected person and during the whole duration of therespective stay on our Internet site which concrete underside visits the affectedperson. This information is collected by SlideShare and is assigned by LinkedInto the respective SlideShare account of the affected person. LinkedIn receivesabout the SlideShare component always then information about the fact that theaffected person has visited our Internet site if the affected person is loggedin at the time of the call of our Internet site at the same time withSlideShare; this takes place no matter whether the affected person clicks theintegrated media data or not. If a such transmission of this information is notwanted in LinkedIn by the affected person, this can prevent the transmission bythe fact that she logs off before a call of our Internet site from herSlideShare account. LinkedIn is of use distant partner like Quantcast, GoogleAnalytics, quay Blü, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua and Lotame, thecookies can place. Such cookies can be rejected underhttps://www.linkedin.com/legal/cookie-policy. The valid privacy agreements ofLinkedIn are retrievable under https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.22. The privacy agreements for application anduse of TumblrFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Tumblr. Tumblr is a platformwhich enables to the users to provide a blog and to pursue. A blog is one on anInternet site a controlled main entrance observable publicly as a rule, inwhich one or several people, the Blogger or web luggers are called, can writedown article post or thought in so-called Blogposts. In a blog on Tumblr theuser can publish, for example, texts, pictures, links and videos and spreadthis in the digital space. Further Tumblr users can take over contents fromforeign Internet sites in own blog. Operator's society of Tumblr is the Oath(EMEA) Limited, 5-7 points Square, North embankment Quay, Dublin 1, Irishman'scountry. By every call of one of the single sides of this Internet site whichis pursued by for the processing persons responsible and on which a Tumblrcomponent (Tumblr badge) was integrated, the Internet browser on thetechnological of information system of the affected person is automaticallyarranged by the respective Tumblr component to download a representation of thesuitable Tumblr component of Tumblr. Further information about the Tumblrbadges is retrievable under https://www.tumblr.com/badges. Within the scope ofthis technical procedure Tumblr knowledge receives about which concreteunderside of our Internet site is visited by the affected person. The purposeof the integration of the Tumblr component is to allow a wide spreading of thecontents of this Internet site to our users, to announce this Internet site inthe digital world and to raise our numbers of visitors. Provided that theaffected person is logged in at the same time with Tumblr, Tumblr recogniseswith every call of our Internet site by the affected person and during thewhole duration of the respective oneOf stay on our Internet site which concreteunderside of our Internet site visits the affected person. This information iscollected by the Tumblr component and is assigned by Tumblr to the respectiveTumblr account of the affected person. If the affected person operates one ofthe Tumblr badges integrated on our Internet site, the data transferred with itand information are assigned to the personal Tumblr account of the affectedperson and are stored by Tumblr and processed. Tumblr receives about the Tumblrcomponent always then information about the fact that the affected person hasvisited our Internet site if the affected person is logged in at the time ofthe call of our Internet site at the same time with Tumblr; this takes place nomatter whether the affected person clicks the Tumblr component or not. If asuch transmission of this information is not wanted in Tumblr by the affectedperson, this can prevent the transmission by the fact that she logs off beforea call of our Internet site from her Tumblr account. The valid privacyagreements of Tumblr are retrievable underhttps://www.tumblr.com/policy/en/privacy.23. The privacy agreements for application anduse of TwitterFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Twitter. Twitter is amultilingual publicly accessible Mikroblogging service, on which the usersso-called tweets, so short messages which are limited to 280 signs, can publishand spread. These short messages are for each, so also for people not announcedin Twitter retrievable. However, the tweets are also indicated the so-calledfollowers of the respective user. Followers are other Twitter users who followthe tweets of a user. Further Twitter about hashtags, Verlinkungen or Retweetsallows the address of a wide audience. Operator's society of TwitterInternationally Company, One Cumberland Place, Fenian Street Dublin 2, D02AX07, Irishman's country. By every call of one of the single sides thisTheInternet site which is pursued by for the processing persons responsible and onwhich a Twitter component (Twitter badge) was integrated, the Internet browseron the technological of information system of the affected person isautomatically arranged by the respective Twitter component to download arepresentation of the suitable Twitter component of Twitter. Furtherinformation about the Twitter badges is retrievable underhttps://about.twitter.com/de/resources/buttons. Within the scope of thistechnical procedure Twitter receives knowledge about which concrete undersideof our Internet site is visited by the affected person. The purpose of theintegration of the Twitter component is to allow a wide spreading of thecontents this Internet site to our users, to announce this Internet site in thedigital world and to raise our numbers of visitors. Provided that the affectedperson is logged in at the same time in Twitter, Twitter recognises with everycall of our Internet site by the affected person and during the whole durationof the respective stay on our Internet site which concrete underside of ourInternet site visits the affected person. This information is collected by theTwitter component and is assigned by Twitter to the respective Twitter accountof the affected person. If the affected person operates one of the Twitterbadges integrated on our Internet site, the data transferred with it andinformation are assigned to the personal Twitter account of the affected personand are stored by Twitter and processed. Twitter receives about the Twittercomponent always then information about the fact that the affected person hasvisited our Internet site if the affected person is logged in at the time ofthe call of our Internet site at the same time in Twitter; this takes place nomatter whether the affected person clicks the Twitter component or not. If asuch transmission of this information is not wanted in Twitter by the affectedperson, this can prevent the transmission by the fact that she logs off beforea call of our Internet site from her Twitter account. The valid privacyagreements of Twitter are under https://twitter.com/privacy? lang=de onesretrievable.24. The privacy agreements for application anduse of XingFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Xing. Xing is an Internet-basedsocial network which allows the Konnektierung of the users with existingcommercial contacts as well as attaching of new business contacts. The singleusers can put on a personal profile of themselves with Xing. Enterprises canprovide, for example, enterprise profiles or publish place offers on Xing.Operator's society of Xing is the SE XING, Dammtorstrasse 30, 20354 Hamburg,Germany. By every call of one of the single sides of this Internet site whichis pursued by for the processing persons responsible and on which a Xingcomponent (Xing plug-in) was integrated, the Internet browser on thetechnological of information system of the affected person is automaticallyarranged by the respective Xing component to download a representation of thesuitable Xing component of Xing. Further information to to the Xing plug-inscan be called away under https://dev.xing.com/plugins. Within the scope of thistechnical procedure Xing Kenntnis receives about which concrete underside ofour Internet site is visited by the affected person. Provided that the affectedperson is logged in at the same time with Xing, Xing recognises with every callof our Internet site by the affected person and during the whole duration ofthe respective stay on our Internet site which concrete underside of ourInternet site visits the affected person. This information is collected by theXing component and is assigned by Xing to the respective Xing account of theaffected person. If the affected person operates one of the Xing badgesintegrated on our Internet site, for example, the "Share" badge, Xingassigns this information to the personal Xing account of the affected personand stores these personal data. Xing receives about the Xing component alwaysthen information about the fact that the affected person has visited ourInternet site if the affected person is logged in at the time of the call ofour Internet site at the same time with Xing; this takes place no matterwhether the affected person clicks the Xing component or not. If a such transmissionof this information is not wanted to Xing by the affected person, this canprevent the transmission by the fact that she logs off before a call of ourInternet site from her Xing account. from Xing to the published privacyagreements which are retrievable under https://www.xing.com/privacy giveexplanation about the elevation, processing and use of personal data by Xing.Further Xing has published data protection tips for the XING share badge underhttps://www.xing.com/app/share?op=data_protection.25. The privacy agreements for application anduse of YoutubeFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Youtube. Youtube is anInternet-videomain entrance that the free adjusting of video clips and otherusers allows to Video-Publishern the also free consideration, assessment andcommenting this. Youtube permits the publication of all kinds of videos, whichis why complete film broadcastings and telecasts, but also music videos,trailers or from users are retrievable themselves made videos above theInternet main entrance. Operator's society of Youtube is Google Irishman'scountry of Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irishman'scountry. By every call of one of the single sides of this Internet site whichis pursued by for the processing persons responsible and on which a Youtubecomponent (Youtube video) was integrated, the Internet browser on thetechnological of information system of the affected person is automaticallyarranged by the respective Youtube component to download a representation ofthe suitable Youtube component of Youtube. Further information about Youtubecan be called away under https://www.youtube.com/yt/about/de/. Within the scopeof this technical procedure Youtube and Google receive knowledge about whichconcrete underside of our Internet site is visited by the affected person.Provided that the affected person is logged in at the same time in Youtube,Youtube recognises with the call of an underside, a Youtube video containswhich concrete underside of our Internet site visits the affected person. Thisinformation is collected by Youtube and Google and is assigned to therespective Youtube account of the affected person. Youtube and Google receiveabout the Youtube component always then information about the fact that theaffected person has visited our Internet site if the affected person is loggedin at the time of the call of our Internet site at the same time in Youtube;this takes place no matter whether the affected person clicks a Youtube videoor not. If a such transmission of this information is not wanted in Youtube andGoogle by the affected person, this can prevent the transmission by the factthat she logs off before a call of our Internet site from her Youtube account.The privacy agreements published by Youtube which are retrievable underhttps://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ give explanation about theelevation, processing and use of personal data by Youtube and Google.26. The privacy agreements for application anduse of DoubleClickFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of DoubleClick by Google.DoubleClick is a brand of Google under which mainly special online marketingsolutions are marketed to advertising agencies and publishing companies.Operator's society of Google Irishman's country of Limited, Gordon House,Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Irishman's country. DoubleClick by Googletransfers with every impression as well as with clicks or other activities dataon the DoubleClick server. Each of these data transfers releases a cookieinquiry to the browser of the affected person. If the browser accepts thisinquiry, DoubleClick puts a cookie on the technological of information systemof the affected person. What cookies are, was already explained on top. Thepurpose of the cookie is the optimisation and insertion of advertisement. Amongthe rest, the cookie is used to switch advertisement relevant for user and toregister as well as to provide reports to advertising campaigns or to improvethis. Further the cookie serves to avoid multiple insertions of the sameadvertisement. DoubleClick uses a Cookie-ID which is necessary for the windingup of the technical procedure. The Cookie-ID is required, for example toindicate an advert in a browser. Besides, DoubleClick can grasp about theCookie-ID which adverts were already faded in in a browser to avoid doublecircuits. It is furtherDoubleClick by the Cookie-ID possibly to graspConversions. Conversions are grasped, for example when to a user before aDoubleClick advert was faded in and carries out this subsequently with the sameInternet browser a purchase on the Internet site of the advertising-propelling.A cookie of DoubleClick contains no personal data. However, a DoubleClickcookie can contain additional campaign call signs. A campaign call sign servesan identification of the campaigns with which the user was already in contact.By every call of one of the single sides of this Internet site which is pursuedby for the processing persons responsible and on which a DoubleClick componentwas integrated, the Internet browser on the technological of information systemof the affected person is automatically arranged by the respective DoubleClickcomponent to transmit data for the purpose of the online advertisement and theaccount of commissions in Google. Within the scope of this technical procedureGoogle receives knowledge about data which serve Google also to providecommission accounts., Among the rest, Google can understand that the affectedperson has clicked certain links on our Internet site. The affected person canprevent the settlement of cookies by our Internet site, as on top alreadyshown, any time by means of a suitable setting of the used Internet browser andcontradict permanently with it the settlement of cookies. Such a setting of theused Internet browser would also prevent that Google puts a cookie on thetechnological of information system of the affected person. Besides, sedatecookies any time about an Internet browser or other software programmes can bealready extinguished by Google. Further information and the valid privacyagreements of DoubleClick by Google can be called away under https://www.google.com/intl/de/policies/.27. The privacy agreements for application anduse of AwinFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Awin. Awin is a German Affiliatenetwork which Affiliate marketing offers. To Affiliate marketing is allowed anInternet-supported distribution form which is compensated it for commercialoperators by Internet sites, the so-called Merchants or Advertisern,advertisement, which mostly about click or Sale commissions on Internet sitesof third, so with distributors, the also Affiliates or Publisher are called tofade in. The Merchant makes available on the Affiliate network advertisingmeans, so an advertising banner or other suitable means of the Internet advertisementwhich are integrated subsequently by an Affiliate on own Internet sites or arepromoted about other canals, as for example the Keyword-Advertising or e-mailmarketing. Operator's society of Awin is the Awin AG, Eichhornstrasse 3, 10785Berlin, Germany. Awin puts a cookie on the technological of information systemof the affected person. What cookies are, was already explained on top. TheTracking cookie of Awin stores no personal data. Are stored merely theidentification number of the Affiliate, so of the partner mediating for thepotential customer, as well as the ordinal number of the visitor of an Internetsite and the clicked Werbemittels. The purpose of the storage of these data isthe winding up of commission payments between a Merchant and the Affiliatewhich are unwound on the Affiliate network, so Awin. The affected person canprevent the settlement of cookies by our Internet site, as on top alreadyshown, any time by means of a suitable setting of the used Internet browser andcontradict permanently with it the settlement of cookies. Such a setting of theused Internet browser would also prevent that Awin puts a cookie on thetechnological of information system of the affected person. Besides, sedatecookies any time about an Internet browser or other software programmes can bealready extinguished by Awin. The valid privacy agreements of Awin can becalled away under http://www.Awin.com/de/ueber-Awin/datenschutz/.28. The privacy agreements for application anduse of BelboonFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Belboon. Belboon is a GermanAffiliate network which Affiliate marketing offers. To Affiliate marketing isallowed an Internet-supported distribution form which is compensated it forcommercial operators by Internet sites, the so-called Merchants or Advertisern,advertisement, which mostly about click or Sale commissions on Internet sitesof third, so with distributors, the also Affiliates or Publisher are called tofade in. The Merchant makes available on the Affiliate network advertisingmeans, so an advertising banner or other suitable means of the Internetadvertisement which are integrated subsequently by an Affiliate on own Internetsites or are promoted about other canals, as for example theKeyword-Advertising or e-mail marketing. Operator's society of Adcell is thebelboon Ltd, Weinmeisterstr. 12-14, 10178 Berlin, Germany. Belboon puts acookie on the technological of information system of the affected person. Whatcookies are, was already explained on top. The Tracking cookie of Belboonstores no personal data. Are stored merely the identification number of theAffiliate, so of the partner mediating for the potential customer, as well asthe ordinal number of the visitor of an Internet site and the clickedWerbemittels. The purpose of the storage of these data is the winding up ofcommission payments between a Merchant and the Affiliate which are unwound onthe Affiliate network, so Belboon. The affected person can prevent thesettlement of cookies by our Internet site, as on top already shown, any timeby means of a suitable setting of the used Internet browser and contradictpermanently with it the settlement of cookies. Such a setting of the usedInternet browser would also prevent that Belboon puts a cookie on thetechnological of information system of the affected person. Besides, sedatecookies any time about an Internet browser or other software programmes can bealready extinguished by Belboon. The valid privacy agreements of Belboon can becalled away under https://www.belboon.com/de/ueber-uns/datenschutz/.29. The privacy agreements for application anduse of TradeTrackerFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of TradeTracker. TradeTracker is anAffiliate network which Affiliate marketing offers. Affiliate marketing is anInternet-supported distribution form, which to commercial operators of Internetsites, the so-called. To Merchants or Advertisern, allows to fade inadvertisement which is mostly compensated about click or Sale commissions, onInternet sites of third, so with distributors who are also called Affiliates orPublisher. The Merchant makes available on the Affiliate network advertisingmeans, so an advertising banner or other suitable means of the Internetadvertisement, which are integrated subsequently by an Affiliate on own Internetsites or are promoted about other canals, as for example theKeyword-Advertising or e-mail marketing. Operator's society of TradeTracker isthe TradeTracker Deutschland GmbH, Eiffestrasse 426, 20537 Hamburg, Germany.TradeTracker puts a cookie on the technological of information system of theaffected person. What cookies are, was already explained on top. The Trackingcookie of TradeTracker stores no personal data. Are stored merely theidentification number of the Affiliate, so of the partner mediating for thepotential customer, as well as the ordinal number of the visitor of an Internetsite and the clicked Werbemittels. The purpose of the storage of these data isthe winding up of commission payments between a Merchant and the Affiliatewhich are unwound on the Affiliate network, so TradeTracker. The affectedperson can prevent the settlement of cookies by our Internet site, as on topalready shown, any time by means of a suitable setting of the used Internetbrowser and contradict permanently with it the settlement of cookies. Such asetting of the used Internet browser would also prevent that TradeTracker putsa cookie on the technological of information system of the affected person.Besides, sedate cookies any time about an Internet browser or other softwareprogrammes can be already extinguished by TradeTracker. The valid privacyagreements of TradeTracker can be called away under https://tradetracker.com/de/privacy-policy/.30. The privacy agreements for application anduse of YieldKitFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of YieldKit. YieldKit is a GermanAffiliate network which Affiliate marketing offers. To Affiliate marketing isallowed an Internet-supported distribution form which is compensated it forcommercial operators by Internet sites, the so-called Merchants or Advertisern,advertisement, which mostly about click or Sale commissions on Internet sitesof third, so with distributors, the also Affiliates or Publisher are called tofade in. The Merchant makes available on the Affiliate network advertisingmeans, so an advertising banner or other suitable means of the Internetadvertisement, which are integrated subsequently by an Affiliate on ownInternet sites or are promoted about other canals, as for example theKeyword-Advertising or e-mail marketing. Operator's society of YieldKit is theYieldKit GmbH, Jarrestrasse 44 B, 22303 Hamburg, Germany. YieldKit puts acookie on the technological of information system of the affected person. Whatcookies are, was already explained on top. The Tracking cookie of YieldKitstores no personal data. Are stored merely the identification number of theAffiliate, so of the partner mediating for the potential customer, as well asthe ordinal number of the visitor of an Internet site and the clickedWerbemittels. The purpose of the storage of these data is the winding up ofcommission payments between a Merchant and the Affiliate which are unwound onthe Affiliate network, so YieldKit. The affected person can prevent thesettlement of cookies by our Internet site, as on top already shown, any timeby means of a suitable setting of the used Internet browser and contradictpermanently with it the settlement of cookies. Such a setting of the usedInternet browser would also prevent that YieldKit puts a cookie on thetechnological of information system of the affected person. Besides, sedatecookies any time about an Internet browser or other software programmes can bealready extinguished by YieldKit. The valid privacy agreements of YieldKit canbe called away under http://yieldkit.com/legal-notes/privacy-policy/.31. The privacy agreements for application anduse of TradedoublerFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Tradedoubler. Tradedoubler is aGerman Affiliate network which Affiliate marketing offers. To Affiliatemarketing is allowed an Internet-supported distribution form which iscompensated it for commercial operators by Internet sites, the so-calledMerchants or Advertisern, advertisement, which mostly about click or Salecommissions on Internet sites of third, so with distributors, the alsoAffiliates or Publisher are called to fade in. The Merchant makes available onthe Affiliate network advertising means, so an advertising banner or othersuitable means of the Internet advertisement, which are integrated subsequentlyby an Affiliate on own Internet sites or are promoted about other canals, asfor example the Keyword-Advertising or e-mail marketing. Operator's society ofTradedoubler is the Tradedoubler GmbH, Herzog's Wilhelm's street 26, 80331Munich, Germany. Tradedoubler puts a cookie on the technological of informationsystem of the affected person. What cookies are, was already explained on top.The Tracking cookie of Tradedoubler stores no personal data. Are stored merelythe identification number of the Affiliate, so of the partner mediating for thepotential customer, as well as the ordinal number of the visitor of an Internetsite and the clicked Werbemittels. The purpose of the storage of these data isthe winding up of commission payments between a Merchant and the Affiliatewhich are unwound on the Affiliate network, so Tradedoubler. The affectedperson can prevent the settlement of cookies by our Internet site, as on topalready shown, any time by means of a suitable setting of the used Internetbrowser and contradict permanently with it the settlement of cookies. Such asetting of the used Internet browser would also prevent that Tradedoubler putsa cookie on the technological of information system of the affected person.Besides, sedate cookies any time about an Internet browser or other softwareprogrammes can be already extinguished by Tradedoubler. The valid privacyagreements of Tradedoubler can be called away under http://www.tradedoubler.com/de/datenschutzrichtlinie/.32. The privacy agreements for application anduse of Oracle Eloqua / Oracle marketing cloudFor the processing persons responsible cloudhas integrated on this Internet site components of Oracle Eloqua / Oraclemarketing (in the following "Eloqua" called). Eloqua resemblesrelevant Internet page contents in data of prospective customers, customers andtheir profiles in to allow to the Internet site operators, to appeal toprospective customers and to customers more actually and more specific. Purposeof Eloqua is to raise the conversion rate of prospective customers in customerand to raise with it the turnover of an Internet site operator. Operator'ssociety of Eloqua is the Oracle corporation, 10 vans de Graaff drive,Burlington, MA 01803, USA.Eloqua puts a cookie on the technological ofinformation system of the affected person. What cookies are, was alreadyexplained on top. Eloqua will use by order for the processing to personsresponsible the data won about our Internet site and information to evaluatethe user's behaviour of the affected person who has used our Internet site.Further Eloqua will use the data to provide by our order of report about user'sactivities, as well as to render other services for our enterprise which standin connection with the use of our Internet site. The affected person canprevent the settlement of cookies by our Internet site, as on top alreadyshown, any time by means of a suitable setting of the used Internet browser andcontradict permanently with it the settlement of cookies. Such a setting of theused Internet browser would also prevent that Oracle puts a cookie on thetechnological of information system of the affected person. Besides, sedatecookies any time about the Internet browser or other software programmes can bealready extinguished by Oracle. Further the possibility exists for the affectedperson, the capture generated by the Eloqua cookie to contradict on a use ofthis Internet site referring data as well as the processing of these data byOracle and to prevent such. Moreover the affected person must press the ClickHere badge under https://www.oracle.com/marketingcloud/opt-status.html whichputs an Opt out cookie. The Opt out cookie sedate with the contradiction isfiled on the technological of information system used by the affected person.If the cookies on the system of the affected person are extinguished after acontradiction, the affected person must call the link once more and a new OptoutCookie put. Nevertheless, with the settlement of the Opt out cookie thepossibility insists that the Internet sites are not usable for the processingpersons responsible for the affected person any more completely. The validprivacy agreements of Oracle can be called away under https://www.oracle.com/legal/privacy/index.html.33. The privacy agreements for application anduse of AmobeeFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Amobee. Amobee is atechnological advertising agency which has specialised in the delivery ofadvertisement on mobile terminals. Operator's society of Amobee is the AmobeeInc, 950 Tower Lane, suite in 2000, Foster City, APPROX. 94404, USA.Zweck ofAmobee is a delivery of advertisement. Amobee puts a cookie on the technologicalof information system of the affected person. What cookies are, was alreadyexplained on top. By every call of one of the single sides of this Internetsite which is pursued by for the processing persons responsible and on which anAmobee component was integrated, the Internet browser on the technological ofinformation system of the affected person is automatically arranged by therespective Amobee component to transmit data in Amobee. Within the scope ofthis technical procedure receives Amobee knowledge about the data which areused subsequently for the production by profiles of utilisation. The so wonprofiles of utilisation serve advertising activities. The affected person canprevent the settlement of cookies by our Internet site, as on top already shown,any time by means of a suitable setting of the used Internet browser andcontradict permanently with it the settlement of cookies. Such a setting of theused Internet browser would also prevent that Amobee puts a cookie on thetechnological of information system of the affected person. Besides, sedatecookies any time about an Internet browser or other software programmes can bealready extinguished by Amobee. Further the possibility exists, a capturegenerated by the Amobee cookie to contradict on a use of this Internet sitereferring data as well as the processing of these data by Amobee and to preventsuch. Moreover the affected person must press the Click-Here-To-Opt-Out-Buttonunder http://amobee.com/privacy/technology/by which an Opt out cookie is put.The Opt out cookie sedate with the contradiction is filed on the technologicalof information system used by the affected person. If the cookies on the systemof the affected person are extinguished after a contradiction, if the affectedperson must call the link once more and put a new Opt out cookie. Nevertheless,with the settlement of the Opt out cookie the possibility insists that theInternet sites are not usable for the processing persons responsible for theaffected person any more completely. The valid privacy agreements of Amobee canbe called away under http://amobee.com/privacy/.34. Payment kind: The privacy agreements toKlarna as a payment kindFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Klarna. Klarna is an onlinepayment service provider who allows the purchase on calculation or an adaptablepayment by instalments. Further other services, as for example a buyer'sprotection or an identity check and credit assessment, are offered by Klarna.Operator's society of Klarna has come off the Klarna bank, Sveavägen 46, 111 34Stockholm, Sweden. If the affected person selects either the „purchase oncalculation“ or "hire purchase" during the order process in ouronline shop as a payment possibility, data of the affected person aretransmitted automatically in Klarna. With the choice of one of these paymentoptions the affected person agrees to this, for the winding up of thecalculation purchase or hire purchase or to the identity check and creditassessment necessary, transmission of personal data. With the personal datatransmitted in Klarna it concerns as a rule given name, surname, address, dateof birth, gender, email address, IP address, phone number, mobile phone numberas well as the other data which are necessary for the winding up of acalculation purchase or hire purchase. For the winding up of the bill of saleinevitably are also such personal data which stand in connection with therespective order. In particular it can come for the mutual exchange of paymentinformation, like correspondent, map number, validity date and CVC code,article number, article number, data to goods and services, prices and taxdeliveries, information to the former purchase behaviour or other informationto the financial situation of the affected person. The transmission of the dataaims in particular at the identity examination, at the payment administrationand the deception prevention. For the processing persons responsible Klarnawill transmit personal data in particular when a legitimate interest is givenfor the transmission. Between Klarna and for the processing persons responsibleto exchanged personal data are transmitted by Klarna in economic credit inquiryagencies. This transmission aims at the identity check and at creditassessment. Klarna transmits the personal data also to linked enterprises(Klarna group) and supplier or subcontractor, as far as this is necessary tothe fulfilment of the contractual obligations or the data should be processedby order. ToDecision on the grounds, realisation or ending of a contractrespect raises and uses Klarna data and information about the present paymentbehaviour of the affected person as well as likelyhood values of theirbehaviour in the future (so-called Scoring). The calculation of the Scorings iscarried out on the base of academically approved mathematical-statisticalprocedures. The affected person has the possibility to revoke the approval ofthe contact with personal data any time towards Klarna. A cancellation does notaffect personal data which processes compelling for the (contract-appropriate)payment winding up, must be used or are transmitted. The valid privacyagreements of Klarna can be called away underhttps://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf.35. Payment kind: The privacy agreements toPayPal as a payment kindFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of PayPal. PayPal is an onlinepayment service provider. Payments are unwound about so-called PayPal accountswhich show virtual private accounts or commercial accounts. Besides, exists inPayPal the possibility to unwind virtual payments about credit cards if a usermaintains no PayPal account. A PayPal account is led about an e-mail address,which is why there is no classical account number. PayPal enables to releaseonline payments into three parts or to receive also payments. PayPal takes overof distant trustee's functions and offers buyer's protection services. TheEuropean operator's society of PayPal is PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie,S.C.A., 22-24 boulevards royal L-2449, Luxembourg. If the affected personselects during the order process in our online shop as a payment possibility"PayPal", data of the affected person are transmitted automaticallyin PayPal. With the choice of this payment option the affected person agrees tothe transmission necessary for the payment winding up of personal data. Withthe personal data transmitted in PayPal it concerns as a rule given name,surname, address, email address, IP address, phone number, mobile phone numberor other data which are necessary for the payment winding up. For the windingup of the bill of sale inevitably are also such personal data which stand inconnection with the respective order. The transmission of the data aims at thepayment winding up and at the deception prevention. For the processing personsresponsible PayPal becomes personal datain particular transmit when alegitimate interest is given for the transmission. Between PayPal and for theprocessing persons responsible to exchanged personal data are transmitted byPayPal under circumstances in economic credit inquiry agencies. Thistransmission aims at the identity check and at credit assessment. PayPaltransmits the personal data if necessary to linked enterprises and suppliers orsubcontractors, as far as this is necessary to the fulfilment of the contractualobligations or the data should be processed by order. The affected person hasthe possibility to revoke the approval of the contact with personal data anytime compared with PayPal. A cancellation does not affect personal data whichprocesses compelling for the (contract-appropriate) payment winding up, must beused or are transmitted. The valid privacy agreements of PayPal can be calledaway under https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.36. Payment kind: The privacy agreements toSkrill as a payment kindFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of Skrill. Skrill is an onlinepayment service provider. The payments are unwound about the so-calledSkrill-Wallet which shows a virtual electronic change purse. Skrill also offersthe possibility to unwind virtual payments about credit cards. A Skrill-Walletis led about an e-mail address. Skrill enables to release online payments intothree parts or to receive payments. Operator's society of Skrill is the SkrillLimited, 25 Canada Square, London E14 5LQ, United Kingdom. If the affectedperson selects during the order process in our online shop as a paymentpossibility "Skrill", data of the affected person are transmittedautomatically in Skrill. With the choice of this payment option the affectedperson agrees to the transmission necessary for the payment winding up ofpersonal data. With the personal data exchanged with Skrill it concerns thepurchase price and the e-mail address which are necessary for the paymentwinding up. The transmission of the data aims at the payment winding up and atthe deception prevention. For the processing persons responsible Skrill willalso transmit other personal data if a legitimate interest is given for thetransmission. Between Skrill and for the processing persons responsible toexchanged personal data are transmitted by Skrill under circumstances ineconomic credit inquiry agencies. This transmission aims at the identity checkand at credit assessment. Skrill gives the personal data if necessary to linkedenterprises andSupplier or subcontractor further, as far as this is necessaryto the fulfilment of the contractual obligations or the data should beprocessed by order. The affected person has the possibility to revoke theapproval of the contact with personal data any time towards Skrill. Acancellation does not affect personal data which processes compelling for the(contract-appropriate) payment winding up, must be used or are transmitted. Thevalid privacy agreements of Skrill can be called away underhttps://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzbestimmungen/.37. Payment kind: The privacy agreements forimmediate transfer as a payment kindFor the processing persons responsible hasintegrated on this Internet site components of immediate transfer. Immediatetransfer is a payment service which allows a cashless payment of products andservices on the Internet. Immediate transfer illustrates a technical procedureby which the online trader immediately receives a payment confirmation. Thus atrader is enabled to deliver goods, services or downloads immediately after theorder to the customer. Operator's society of immediate transfer has come offthe Klarna bank, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Sweden. If the affected personselects during the order process in our online shop as a payment possibility"immediate transfer", data of the affected person are transmittedautomatically in immediate transfer. With a choice of this payment option theaffected person agrees to a transmission necessary for the payment winding upof personal data. By the purchase winding up about immediate transfer the buyertransmits the PIN and the TAN to the Sofort GmbH. Immediate transfer explainsthen after technical examination of the account balance and call of other datato the check of the account cover a transfer to the online trader. Therealisation of the financial transaction is informed of the online trader thenautomatically. With the personal data exchanged with immediate transfer it concernsgiven name, surname, address, email address, IP address, phone number, mobilephone number or other data which are necessary for the payment winding up. Thetransmission of the data aims at the payment winding up and at themDeceptionprevention. For the processing persons responsible immediate transfer will alsotransmit other personal data if a legitimate interest is given for thetransmission. Between immediate transfer and for the processing personsresponsible to exchanged personal data are transmitted by immediate transferunder circumstances in economic credit inquiry agencies. This transmission aimsat the identity check and at credit assessment. Immediate transfer transmitsthe personal data if necessary to linked enterprises and suppliers orsubcontractors, as far as this is necessary to the fulfilment of thecontractual obligations or the data should be processed by order. The affectedperson has the possibility to revoke the approval of the contact with personaldata any time compared with immediate transfer. A cancellation does not affectpersonal data which processes compelling for the (contract-appropriate) paymentwinding up, must be used or are transmitted. The valid privacy agreements ofimmediate transfer can be called away under https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/.38. Legal basis of the processingArticle. 6 I lighted. a DS-GVO serves ourenterprise as a legal basis for processing processes with which we catch up anapproval for a certain processing purpose. If the processing of personal datais to the fulfilment of a contract whose party to a contract is the affectedperson, necessarily as this is, for example, with processing processes the casewhich are necessary for a delivery of goods or the performance of an other achievementor consideration, the processing is based on article. 6 I lighted. B DS-GVO.Same is valid for such processing processes the measures precontractual for therealisation are necessary, possibly in cases of inquiries to our products orachievements. If our enterprise of a juridical obligation is defeated by whicha processing of personal data becomes necessary, as for example to thefulfilment of tax duties, the processing is based on article. 6 I lighted. CDS-GVO. In rare cases the processing of personal data could become necessary toprotect vital interests of the affected person or another natural person. Thiswould be, for example, the case if a visitor was injured in our company and asa result his name, his age, his health insurance scheme data or other vitalinformation to a doctor, a hospital or other third would have to betransmitted. Then would become the processing on article. 6 I lighted. d DS-GVOare based. In the end, processing processes on article would be able. 6 Ilighted. and the following DS-GVO are based. On this legal basis are basedprocessing processes which are grasped by none of the precalled legal argumentsituations if the processing is necessary for the protection of a legitimateinterest of our enterprise or a third, provided that the interests, fundamentalrights and fundamental freedoms of the affected person do not predominate. Suchprocessing processes are permitted to us in particular because they wereparticularly mentioned by the European legislator. He represented in thisrespect the view that a legitimate interest could be to be accepted if theaffected person is a customer of the person responsible (recital 47 sentences 2DS-GVO).39. To the legitimate interests in theprocessing which are pursued by the person responsible or a thirdIf the processing of personal data bases Ilighted. and the following on article 6 DS-GVO our legitimate interest is therealisation of our business activity in favour of the well-being all ouremployee and our shareholders.40. The duration for which the personal dataare storedThe criterion for the duration of the storageof personal data is the respective legal period for safekeeping. At the end ofthe term the suitable data are extinguished as a matter of routine, providedthat they are not necessary any more to the contract fulfilment or contractpreparation.41. Legal or contractual regulations on thesupply of the personal data; Erforderlichkeit for the completion of thecontract; to provide obligation of the affected person, the personal data;possible results of the non-supplyWe clear up you about the fact that thesupply of personal data is prescribed partly legally (e.g., tax regulations) orcan also arise from contractual regulations (e.g., information to thecontracting partner). Every now and then it can be necessary to a contract endthat an affected person makes available to us personal data which must beprocessed subsequently by us. The affected person is to be provided, forexample, obliged to us personal data if our enterprise concludes with her onecontract. A non-supply of the personal data would entail that the contract withthe affected person could not be closed. Before a supply of personal data bythe affected person the affected person must turn to one of our employees. Ouremployee clears up the affected person einzelfallbezogen about whether thesupply of the personal data is prescribed legally or by contract or isnecessary for the completion of the contract whether an obligation insists onproviding the personal data, and which results the non-supply of the personaldata would have.42. Existence of an automated decision-makingAs a responsible enterprise we renounce anautomatic decision-making or a Profiling. This data protection explanation wasprovided by the data protection explanation generator of the DGD German societyfor the Datenschutz GmbH which acts as external data protection representativesUpper Bavaria in cooperation with the lawyer for data protection ChristianSolmecke.  

ls eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

6. Abonnement unseres Newsletters

Auf der Internetseite der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

7. Newsletter-Tracking

Die Newsletter der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG automatisch als Widerruf.

8. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

9. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

10. Rechte der betroffenen Person

  • a)    Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • b)    Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • c)    Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  • e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f)     Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG wenden.

  • g)    Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die STANLEY - EVENTS PROMOTION WERBUNG angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

11. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

12. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google AdSense

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdSense integriert. Google AdSense ist ein Online-Dienst, über welchen eine Vermittlung von Werbung auf Drittseiten ermöglicht wird. Google AdSense beruht auf einem Algorithmus, welcher die auf Drittseiten angezeigten Werbeanzeigen passend zu den Inhalten der jeweiligen Drittseite auswählt. Google AdSense gestattet ein interessenbezogenes Targeting des Internetnutzers, welches mittels Generierung von individuellen Benutzerprofilen umgesetzt wird.

Betreibergesellschaft der Google-AdSense-Komponente ist die Alphabet Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck der Google-AdSense-Komponente ist die Einbindung von Werbeanzeigen auf unserer Internetseite. Google-AdSense setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird der Alphabet Inc. eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-AdSense-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-AdSense-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an die Alphabet Inc. zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält die Alphabet Inc. Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die der Alphabet Inc. unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass die Alphabet Inc. ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von der Alphabet Inc. bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Google AdSense verwendet zudem sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in Internetseiten eingebettet wird, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen, wodurch eine statistische Auswertung durchgeführt werden kann. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Alphabet Inc. erkennen, ob und wann eine Internetseite von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche Links von der betroffenen Person angeklickt wurden. Zählpixel dienen unter anderem dazu, den Besucherfluss einer Internetseite auszuwerten.

Über Google AdSense werden personenbezogene Daten und Informationen, was auch die IP-Adresse umfasst und zur Erfassung und Abrechnung der angezeigten Werbeanzeigen notwendig ist, an die Alphabet Inc. in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und verarbeitet. Die Alphabet Inc. gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Google-AdSense wird unter diesem Link https://www.google.de/intl/de/adsense/start/ genauer erläutert.

13. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

14. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Remarketing

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Dienste von Google Remarketing integriert. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords, die es einem Unternehmen ermöglicht, bei solchen Internetnutzern Werbung einblenden zu lassen, die sich zuvor auf der Internetseite des Unternehmens aufgehalten haben. Die Integration von Google Remarketing gestattet es einem Unternehmen demnach, nutzerbezogene Werbung zu erstellen und dem Internetnutzer folglich interessenrelevante Werbeanzeigen anzeigen zu lassen.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google Remarketing ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Zweck von Google Remarketing ist die Einblendung von interessenrelevanter Werbung. Google Remarketing ermöglicht es uns, Werbeanzeigen über das Google-Werbenetzwerk anzuzeigen oder auf anderen Internetseiten anzeigen zu lassen, welche auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen von Internetnutzern abgestimmt sind.

Google Remarketing setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird Google eine Wiedererkennung des Besuchers unserer Internetseite ermöglicht, wenn dieser in der Folge Internetseiten aufruft, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf welcher der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich der Internetbrowser der betroffenen Person automatisch bei Google. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse oder des Surfverhaltens des Nutzers, welche Google unter anderem zur Einblendung interessenrelevanter Werbung verwendet.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

15. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google+

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite als Komponente die Google+ Schaltfläche integriert. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Google+ ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google+ Schaltfläche integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google+ Schaltfläche veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Google+ Schaltfläche von Google herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Genauere Informationen zu Google+ sind unter https://developers.google.com/+/ abrufbar.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist, erkennt Google mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Google+ Schaltfläche gesammelt und durch Google dem jeweiligen Google+-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Google+-Buttons und gibt damit eine Google+1 Empfehlung ab, ordnet Google diese Information dem persönlichen Google+-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Google speichert die Google+1-Empfehlung der betroffenen Person und macht diese in Übereinstimmung mit den von der betroffenen Person diesbezüglich akzeptierten Bedingungen öffentlich zugänglich. Eine von der betroffenen Person auf dieser Internetseite abgegebene Google+1-Empfehlung wird in der Folge zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, wie dem Namen des von der betroffenen Person genutzten Google+1-Accounts und dem in diesem hinterlegten Foto in anderen Google-Diensten, beispielsweise den Suchmaschinenergebnissen der Google-Suchmaschine, dem Google-Konto der betroffenen Person oder an sonstigen Stellen, beispielsweise auf Internetseiten oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Google in der Lage, den Besuch auf dieser Internetseite mit anderen bei Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verknüpfen. Google zeichnet diese personenbezogenen Informationen ferner mit dem Zweck auf, die unterschiedlichen Dienste von Google zu verbessern oder zu optimieren.

Google erhält über die Google+-Schaltfläche immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Google+-Schaltfläche anklickt oder nicht.

Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese eine solche Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Google+-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Hinweise von Google zur Google+1-Schaltfläche können unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy abgerufen werden.

16. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google-AdWords

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

17. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

18. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von LinkedIn

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der LinkedIn Corporation integriert. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Businesskontakte und eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt.

Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem LinkedIn-Account ausloggt.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

19. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Myspace

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der Myspace LLC integriert. Myspace ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Myspace ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem, kostenlos Benutzerprofile, die Fotos und Videos enthalten, Blogs oder Gruppen einzurichten.

Betreibergesellschaft von Myspace ist die Myspace LLC, 8391 Beverly Blvd., #349, Los Angeles, California 90048, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Myspace-Komponente (Myspace-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Myspace-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Myspace-Komponente von Myspace herunterzuladen. Mehr Informationen zu Myspace sind unter https://myspace.com abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Myspace Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Myspace eingeloggt ist, erkennt Myspace mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Myspace-Komponente gesammelt und durch Myspace dem jeweiligen Myspace-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten Myspace-Button, ordnet Myspace diese Information dem persönlichen Myspace-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Myspace erhält über die Myspace-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Myspace eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Myspace-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Myspace von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor dem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Myspace-Account ausloggt.

Die von Myspace veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die unter https://myspace.com/pages/privacy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Myspace.

20. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Pinterest

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der Pinterest Inc. integriert. Pinterest ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Pinterest ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem, Bilderkollektionen und Einzelbilder sowie Beschreibungen an virtuellen Pinnwänden zu veröffentlichen (sogenanntes pinnen), welche dann wiederum von anderen Nutzern geteilt (sogenanntes repinnen) oder kommentiert werden können.

Betreibergesellschaft von Pinterest ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Pinterest-Komponente (Pinterest-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Pinterest-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Pinterest-Komponente von Pinterest herunterzuladen. Mehr Informationen zu Pinterest sind unter https://pinterest.com/ abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Pinterest Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist, erkennt Pinterest mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Pinterest-Komponente gesammelt und durch Pinterest dem jeweiligen Pinterest-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten Pinterest-Button, ordnet Pinterest diese Information dem persönlichen Pinterest-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Pinterest erhält über die Pinterest-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Pinterest-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Pinterest von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Pinterest-Account ausloggt.

Die von Pinterest veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die unter https://about.pinterest.com/privacy-policy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Pinterest.

21. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

22. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Xing

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.

Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt.

Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

23. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

24. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu Klarna als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Klarna integriert. Klarna ist ein Online-Zahlungsdienstleister, der den Kauf auf Rechnung oder eine flexible Ratenzahlung ermöglicht. Ferner werden von Klarna weitere Services, wie beispielsweise ein Käuferschutz oder eine Identitäts- und Bonitätsprüfung, angeboten.

Betreibergesellschaft von Klarna ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit entweder den „Kauf auf Rechnung“ oder „Ratenkauf“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Klarna übermittelt. Mit der Auswahl einer dieser Zahlungsoptionen willigt die betroffene Person in diese, zur Abwicklung des Rechnungs- oder Ratenkaufes oder zur Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderliche, Übermittlung personenbezogener Daten ein. 

Bei den an Klarna übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer sowie um andere Daten, die zur Abwicklung eines Rechnungs- oder Ratenkaufs notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Insbesondere kann es zum wechselseitigen Austausch von Zahlungsinformationen, wie Bankverbindung, Kartennummer, Gültigkeitsdatum und CVC-Code, Artikelanzahl, Artikelnummer, Daten zu Waren und Dienstleistungen, Preise und steuerliche Abgaben, Angaben zum früheren Kaufverhalten oder sonstige Angaben zur finanziellen Situation der betroffenen Person, kommen. 

Die Übermittlung der Daten bezweckt insbesondere die Identitätsüberprüfung, die Zahlungsadministration und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Klarna personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Klarna und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Klarna an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Klarna gibt die personenbezogenen Daten auch an verbundene Unternehmen (Klarna Gruppe) und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung einer Vertragsbeziehung erhebt und nutzt Klarna Daten und Informationen über das bisherige Zahlungsverhalten der betroffenen Person sowie Wahrscheinlichkeitswerte für deren Verhalten in der Zukunft (sogenanntes Scoring). Die Berechnung des Scorings wird auf der Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren durchgeführt. 

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Klarna können unter https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_de/data_protection.pdf abgerufen werden.

25. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

26. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu Skrill als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Skrill integriert. Skrill ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Die Zahlungen werden über das sogenannte Skrill-Wallet abgewickelt, welches eine virtuelle elektronische Geldbörse darstellt. Skrill bietet auch die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln. Ein Skrill-Wallet wird über eine E-Mail-Adresse geführt. Skrill ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder Zahlungen zu empfangen.

Betreibergesellschaft von Skrill ist die Skrill Limited, Floor 27, 25 Canada Square, London, E14 5LQ, Vereinigtes Königreich.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „Skrill“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Skrill übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den mit Skrill ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um die Kaufsumme und die E-Mail-Adresse, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Skrill andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Skrill und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Skrill unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Skrill gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Skrill zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Skrill können unter https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzbestimmungen/ abgerufen werden.

27. Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu Sofortüberweisung als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Sofortüberweisung integriert. Sofortüberweisung ist ein Zahlungsdienst, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht. Sofortüberweisung bildet ein technisches Verfahren ab, durch welches der Online-Händler unverzüglich eine Zahlungsbestätigung erhält. So wird ein Händler in die Lage versetzt, Waren, Dienstleistungen oder Downloads sofort nach der Bestellung an den Kunden auszuliefern.

Betreibergesellschaft von Sofortüberweisung ist die SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „Sofortüberweisung“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Sofortüberweisung übermittelt. Mit einer Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in eine zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei der Kaufabwicklung über Sofortüberweisung übermittelt der Käufer die PIN und die TAN an die Sofort GmbH. Sofortüberweisung führt sodann nach technischer Überprüfung des Kontostandes und Abruf weiterer Daten zur Prüfung der Kontodeckung eine Überweisung an den Online-Händler aus. Die Durchführung der Finanztransaktion wird dem Online-Händler sodann automatisiert mitgeteilt.

Bei den mit Sofortüberweisung ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Sofortüberweisung andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Sofortüberweisung und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Sofortüberweisung unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

Sofortüberweisung gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Sofortüberweisung zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Sofortüberweisung können unter https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh/ abgerufen werden.

28. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

29. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

30. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

31. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

32. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Augsburg tätig ist, in Kooperation mit dem Kölner IT- und Datenschutz Anwalt Christian Solmecke erstellt.

3D-Ring-Konfigurator

POWERED BY WEBGL

Copyright © All Rights Reserved